Wundervolle Taufpoesie –
Hier gibt’s die besten Taufgedichte mit den schönsten Versen!

Sie suchen besondere Gedichte zur Taufe mit dem gewissen Etwas? Sprueche-Wuensche-Gruesse.de präsentiert Ihnen für den kleinen Täufling, Ihre Taufkarte, Glückwünsche und ganz persönlichen Worte das perfekte Taufgedicht! Kommen Sie mit uns mit und freuen Sie sich auf eine breit gefächerte Auswahl eindrucksvoller Tauflyrik, im Rahmen dieser garantiert auch für Ihre Gratulation ein ausdrucksstarkes Gedicht zur Taufe mit dabei ist!

Die Taufe ist nach der Geburt das erste große Fest im Leben eines Kindes. Familie, Verwandte und Freunde finden an diesem Tag zusammen und feiern gemeinsam den Eintritt des Sprösslings in die Glaubensgemeinschaft. Natürlich dürfen Eltern bei der Gestaltung einzelner Taufabschnitte persönlich mitwirken und sich vorab mit dem Pfarrer über entsprechende Taufgedichte und Taufverse absprechen.

Gedichte zur Taufe werden einerseits vom Pfarrer, andererseits auch von Verwandten und Paten des Täuflings vorgetragen. Sie werden in die Taufzeremonie gelungen integriert und sind oftmals sogar Thema der Predigt. Es ist daher besonders wichtig, dass Sie ein schönes und tiefgreifendes Taufgedicht auswählen, welches lange in Erinnerung bleibt. Nicht immer ist es einfach, die passenden Verse zu finden und es bedarf oftmals langer Suche, bis man schließlich ein gutes Gedicht zur Taufe ausfindig gemacht hat. Auf Sprueche-Wuensche-Gruesse.de finden Sie nicht nur ein gutes Gedicht, sondern genau genommen das perfekte Taufgedicht für das erste große Fest im Leben Ihres Kindes! Wir bieten Ihnen allerlei bezaubernde Gedichte zur Taufe an und versichern Ihnen, dass Sie mit unseren Worten genau ins Schwarze treffen werden. Unsere Verse und Gedichte für den Täufling reichen von religiös über tiefsinnig, bis hin zu ganz modern – Sie haben also eine große Auswahl an verschiedenartiger sowie wahrlich eindrucksvoller Tauflyrik und Taufpoesie, die eine schöne Abwechslung zu den traditionellen Bibelversen darstellen.

Sprechen Sie mit unseren Worten Ihre besonderen Glückwünsche aus oder integrieren Sie ein bedeutungsvolles Taufgedicht aus unserer Sammlung in eine Gratulationskarte. Ihr eigens verfasstes Gedicht wird dem Täufling als Leitspruch dienen und ihm ein lebenslanger Begleiter in der Zukunft sein. Schauen Sie also auf Sprueche-Wuensche-Gruesse.de vorbei und lassen Sie sich von unserer Taufpoesie begeistern. Lange haben wir recherchiert und können Ihnen nun eine breit gefächerte Zusammenstellung an toller Poesie zur Tauffeier zur Verfügung stellen. In Kombination mit Ihren persönlichen Wünschen und selbst geschriebenen Worten wird Ihr Taufgeschenk ein ganz besonderes und vor allem ins Herz gehendes Geschenk sein.

Worauf warten Sie also noch? Kommen Sie einfach mit uns mit und lassen Sie alle Taufverse in Ruhe auf sich wirken. Wir sind sicher, dass Sie bei uns genau das perfekte Gedicht für Ihre Tauffeier finden werden!

Wunderschöne Taufgedichte zum ersten großen Fest des Täuflings

Oft ist es nicht leicht, das passende Taufgedicht für den großen Tag im Leben des Täuflings zu finden. Man hat vielleicht eine Vorstellung davon, wie es verfasst und inhaltlich gestaltet sein soll, weiß aber nicht, wo genau solche Verse zu finden sind. Dieses Problem ist für Sie nun Schnee von gestern, denn auf Sprueche-Wuensche-Gruesse.de haben Sie eine bunt gemischte Auswahl an eindrucksvoller und besonderer Tauflyrik, wie Sie sie nirgendwo anders finden werden. Wir bieten Ihnen aussagekräftige, profunde, bedeutungsvolle sowie wahrlich einzigartige Gedichte zur Heiligen Taufe, die Sie am Tauftag in die Zeremonie gekonnt integrieren oder aber als gelungenen Input für Ihre Taufkarte verwenden können.

Nehmen Sie sich alle Zeit der Welt und tauchen Sie ein – in die Welt der Taufpoesie mit ihren ausdrucksstarken und tiefgründigen Versen. Schon immer haben Dichter und Denker Themen, wie unter anderem Taufe, Liebe und Zukunft, in ihren Werken aufgenommen und dazu beeindruckende Zeilen verfasst. Die metaphorische Sprache ist etwas sehr Besonderes und vermittelt vor allem eine klare Botschaft an seinen Empfänger. Taufgedichte beinhalten weise Gedanken, regen oft zum Reflektieren und Träumen an und sind darüber hinaus auch ganz besondere Glückwünsche, die eben nur an speziellen und wichtigen Tagen kommuniziert werden.

Unsere Sammlung erstklassiger Taufgedichte ist zum Teil klassisch und religiös, aber auch modern gestaltet – beispielsweise, falls Sie eher ein zeitgemäßes Statement an das liebe Taufkind übermitteln möchten. Kurzum: Schauen Sie bei uns rein – nirgendwo anders finden Sie solch ein eindrucksvolles Facettenreichtum an Taufpoesie wie bei Sprueche-Wuensche-Gruesse.de!

Du musst das Leben nicht verstehen,
dann wird es werden wie ein Fest.
Und lass dir jeden Tag geschehen
so wie ein Kind im Weitergehen
von jedem Wehen
sich viele Blüten schenken lässt.

Sie aufzusammeln und zu sparen,
das kommt dem Kind nicht in den Sinn.
Es löst sie leise aus den Haaren,
drin sie so gern gefangen waren,
und hält den lieben jungen Jahren
nach neuen seine Hände hin.
Rainer Maria Rilke

Die Straße komme dir entgegen.
Der Wind stärke dir den Rücken.
Die Sonne scheine warm dir ins Gesicht.
Der Regen falle sanft auf dein Feld.
Und bis wir uns wiedersehn,
berge Gott dich in der Tiefe seiner Hand!
unbekannter Verfasser

Glücklicher Täufling!
Dir ist ein unendlicher Raum noch die Wiege;
werde Mann,
und dir wird eng die unendliche Welt.
Friedrich von Schiller

Es ist nun auf all deinen Wegen
fortan auch der göttliche Segen.
Mag er dich schützen und leiten
und dich durch dein Leben begleiten.
Er sei dir im Dunklen ein Schein,
so fühlst du dich niemals allein.
Hardy Heuer

Eh’ man auf diese Welt gekommen
und noch so still vorlieb genommen,
da hat man noch bei nichts was bei;
man schwebt herum, ist schuldenfrei,
hat keine Uhr und keine Eile
und äußerst selten Langeweile.
Allein man nimmt sich nicht in Acht,
und schlupp! Ist man zur Welt gebracht.
Wilhelm Busch

Der Herr sei vor dir, um dir den rechten Weg zu zeigen
Der Herr sei neben dir, um dich in die Arme zu schließen, um dich zu schützen gegen Gefahren
Der Herr sei hinter dir, um dich zu bewahren vor der Heimtücke des Bösen
Der Herr sei unter dir, um dich aufzufangen, wenn du fällst.
Der Herr sei mit dir, um dich zu trösten, wenn du traurig bist.
Der Herr sei um dich herum, um dich zu verteidigen, wenn andere über dich herfallen.
Der Herr sei über dir, um dich zu segnen.
So segne dich der gütige Gott, heute und morgen und immer.
Irischer Segensspruch

Deine kleine Hand
in meiner großen,
so zart und weich.
Du greifst nach den Sternen.
Ich will sie für dich holen,
bis du groß genug bist,
um selbst danach zu suchen.
unbekannter Verfasser

Du darfst deinem Leben offen in die Arme laufen
denn ich werde stets an deiner Seite sein
dich aufmerksam begleiten
durch alle Höhen und Tiefen
die das Leben für dich vorbereitet hat
gemeinsam mit dir
werde ich auch all die wunderschönen Dinge entdecken
die unserem Leben den Sinn geben
wie die Hoffnung
der Glaube
und vor allem die Liebe.
Maresa Gallauner

Am Tauftag wünschen wir aus tiefster Seele,
dass es an Gottvertrauen niemals fehle.
Ja, wer an Gottes Hand durchs Leben schreitet,
der bleibt behütet und wird gut geleutet!
unbekannter Verfasser

Lieber Gott ich bin noch klein,
kann so vieles nicht allein.
Drum lass Menschen sein auf Erden,
die mir helfen groß zu werden.
Die mich nähren, die mich kleiden,
die mich führen, die mich leiten.
Die mich trösten, wenn ich weine!
Lieber Gott und dieses Eine,
wenn ich es mal schlimm getrieben,
mach dass Sie mich trotzdem lieben!
unbekannter Verfasser

Blüh’ an deiner Eltern Seite,
wachse tugendhaft heran,
und ein Engel Gottes leite
dich auf deiner Lebensbahn.
unbekannter Verfasser

Wie mein Kind sich freuen kann!
Sieht es nur ein Licht,
sieht es nur ein Blümchen an,
lächelt sein Gesicht.

Welche Freude wird es sein,
wenn’s im Frühlingsfeld
laufen kann im Sonnenschein
durch die Blumenwelt!

Wie’s die Händchen dann erhebt
nach dem Schmetterling!
Wie’s nach allem hascht und strebt!
Nichts ist ihm gering.

Und das Hälmchen in dem Ried
und das Blatt am Strauch,
alles, alles was es sieht,
alles freut es auch.

Und wie wird die Freude sein
in der Sommernacht,
wenn der Mond mit güldnem Schein
ihm entgegenlacht!

Freue dich, mein liebes Kind!
Wer sich freuen kann,
ist, sobald er nur beginnt,
schon ein besserer Mann!
Hoffmann von Fallersleben

Unser Wunsch kommt mit Bedacht,
lass dir niemals rauben,
was das Leben wertvoll macht:
Hoffen! Lieben! Glauben!
Friedrich Morgenroth

Die besten Verse und Gedichte zur Taufe in einer Sammlung

Was gibt es Schöneres, als ein mitten ins Herz gehendes Gedicht, welches dem Täufling an seinem ersten großen Fest geschenkt bzw. gewidmet wird? Zögern Sie keinesfalls, sich durch unsere breit gefächerte Sammlung an beeindruckenden und wunderschönen Taufversen zu klicken und für Ihr Kind, Enkelkind oder Patenkind ein einzigartiges Gedicht zur Taufe auszuwählen. Auf Sprueche-Wuensche-Gruesse.de finden Sie nicht nur religiöse und biblische Gedichte zur Taufe, sondern auch wahrlich moderne, zeitgemäße und nicht-christliche Verse, die ebenfalls perfekt für die große Zeremonie am Tag der Heiligen Taufe geeignet sind.

Gedichte zur Taufe haben eine besondere Aussagekraft, regen zum Nachdenken und Reflektieren an und vermitteln vor allem eine klare Botschaft. Genau aus diesem Grund präsentieren wir Ihnen diese umfangreiche Tauflyrik und hoffen, dass Sie bei uns genau die richtigen Worte für Ihr liebes Taufkind finden werden. Sie müssen nicht erst etliche Bücher und Internetseiten nach den perfekten Versen zur Taufe durchforsten, sondern bekommen bei uns alles in einer großen Sammlung geboten sowie direkt an die Hand gegeben – natürlich völlig kostenlos! Verschaffen Sie sich also einen ersten Überblick unseres Webseitenangebotes hier in diesem vorliegenden Abschnitt und führen Sie sich unsere eindrucksvolle Taufpoesie genauer zu Gemüte!

Dabei können Sie ganz nach Ihrem Geschmack entscheiden und das schöne Gedicht zur Taufe auch noch um Ihre persönlichen Worte ergänzen. Ob Sie es nun während der Taufe vortragen oder aber in eine Karte einfügen – das liegt ganz bei Ihnen. Oftmals dienen Taufgedichte als optimaler Einstieg in die Taufzeremonie und werden auch vom Pfarrer gerne verlesen. Sprechen Sie dies mit dem verantwortlichen Pfarrer ab, wenn Sie ein tolles Gedicht bei uns entdeckt haben, welches Sie gerne für die Taufe Ihres Kindes verwenden möcht

Eh man auf diese Welt gekommen
und noch so still vorlieb genommen,
da hat man noch bei nichts was bei;
man schwebt herum, ist schuldenfrei,
hat keine Uhr und keine Eile
und äußerst selten Langeweile.
Allein man nimmt sich nicht in Acht,
und schlupp! Ist man zur Welt gebracht.
Wilhelm Busch

Der Täufling ist bereit,
die Taufe zu empfangen.
Wir sind mit ihm gegangen;
Gott gebe ihm Geleit.
Mög´ es ihm wohl ergehen.
Der Weg auf dieser Erde,
dass er ein leichter werde,
wir können´ s nur erflehen.
Jetzt hat er einen Namen.
Oh, möge diesem Kinde
die Gnadensonne scheinen.
Wir sagen freundlich Amen.
unbekannter Verfasser

Führe dein Kind immer nur eine Stufe nach oben.
Dann gib ihm Zeit, zurückzuschauen und sich zu freuen.
Lass es spüren, dass auch du dich freust,
und es wird mit Freude die nächste Stufe nehmen.
unbekannter Verfasser

Ihm ruhen noch im Zeitenschoße
die schwarzen und die heitren Lose.
Die Mutterliebe zarten Sorgen,
bewachen seinen goldenen Morgen.
Friedrich von Schiller

Das Leben musst Du nicht verstehen,
lass es jeden Tag einfach geschehen.
So wird’s garantiert ein Feste,
und so ist es doch das Beste.
unbekannter Verfasser

Willkommen auf unserer Welt
in die Du bist hineingeboren,
hast weder Gut noch Geld
und bist doch nicht verloren.
Du bist so hilflos und so klein
und musst noch so viel lernen,
wir lassen Dich niemals allein
erzählen Dir von den Sternen,
nehmen Dich auf als Christ
drum wirst getauft wie Du bist.
Ditha

Herzlich Willkommen hier auf Erden,
ich wünsche Dir alles Gute mein Kind.
Möge Dein Leben ein glückliches werden,
so glücklich wie Deine Eltern jetzt sind.
Dein Leben hat jetzt erst begonnen,
schaust neugierig schon in die Welt.
Die Liebe hast Du schon gewonnen,
ich glaub, dass es Dir hier gefällt.
Behalt den Glanz in Deinen Augen,
egal was das Leben Dir bringen mag.
Lass Dir nie die Zuversicht rauben,
geh mit Freude und Stärke durch jeden Tag.
Ich wünsche Dir Frieden für Dein Leben,
beschützt und getröstet sollst Du immer sein.
Lerne hoffen und lieben und auch vergeben,
finde gute Freunde und sei nie allein.
Sei nett zu Deinen Eltern, die nächsten Jahre,
gehst Du Deinen Weg mit ihnen daher.
Werden dabei auch grau ihre Haare,
vergiss nicht, Eltern sein ist manchmal schwer.
Ihre Liebe, ihr Stolz und ihre Gedanken,
gehören von nun an bedingungslos Dir,
Mach Ihnen Freude, sie werden’s Dir danken,
werdet glücklich miteinander, das wünsche ich mir.
unbekannter Verfasser

Es kann die Ehre dieser Welt
Dir keine Ehre geben,
Was dich in Wahrheit hebt und hält,
Muss in dir selber leben.

Wenn’s deinem Innersten gebricht
An echten Stolzes Stütze,
Ob dann die Welt dir Beifall spricht,
Ist all dir wenig nütze.

Das flücht’ge Lob, des Tages Ruhm
Magst du dem Eitlen gönnen;
Das aber sei dein Heiligtum:
Vor dir bestehen können.
Theodor Fontane

Denn wir können die Kinder nach unserem Sinne nicht formen;
So wie Gott sie uns gab, so muss man sie haben und lieben,
Sie erziehen aufs Beste und jeglichen lassen gewähren.
Denn der eine hat die, die anderen andere Gaben.
Johann Wolfgang von Goethe

Wir bringen ein Kind zur Taufe.
Gott gebe, dass es bald laufe.
Wir wünschen, dass es gedeihe
und nicht zu oft schreie.
unbekannter Verfasser

Du musst das Leben nicht verstehen,
dann wird es werden wie ein Fest.
Und lass dir jeden Tag geschehen
so wie ein Kind im Weitergehen
von jedem Wehen
sich viele Blüten schenken lässt.

Sie aufzusammeln und zu sparen,
das kommt dem Kind nicht in den Sinn.
Es löst sie leise aus den Haaren,
drin sie so gern gefangen waren,
und hält den lieben jungen Jahren
nach neuen seine Hände hin.
Rainer Maria Rilke

Wundervolle Taufpoesie – Hier gibt’s das perfekte Gedicht zur Taufe Ihres Kindes!

Viele Dichter und Philosophen beschäftigen sich in ihren Werken mit Themen, wie Liebe, Kinder und Zukunft. Natürlich entspringen diesen Werken oftmals große weise Zitate und schöne Gedichte, die für eine Taufe perfekt geeignet sind. Solche Taufgedichte sind meist sehr bewegend und sollen dem Empfänger nicht zuletzt als Leitspruch dienen, der sich wie ein Faden durch das gesamte Leben zieht. Schauen Sie sich also mal unsere Taufpoesie genauer an und überzeugen Sie sich selbst von den bezaubernden und aussagekräftigen Versen, die wir Ihnen hier auf Sprueche-Wuensche-Gruesse.de zur Verfügung stellen!

Gedichte zur Taufe unterscheiden sich vor allem in Struktur und Länge von Taufsprüchen. Ein Gedicht zur Taufe ist meist in Reimen verfasst und beinhaltet eine Vielzahl an Metaphern, die wunderbar zum Reflektieren und Nachdenken anregen. Die Symbolsprache und sehr tiefgründigen Verse kommen bei wichtigen Anlässen, wie eben bei der Heiligen Taufe, hervorragend an.

Auf Sprueche-Wuensche-Gruesse.de müssen Sie nicht lange suchen, um das ideale Taufgedicht zu finden. Denken Sie bei der Suche einfach an Ihren Täufling und öffnen Sie Ihr Herz – wir sind sicher, dass Sie in unserem hier vorliegenden facettenreichen Abschnitt garantiert fündig werden! Darüber hinaus geben wir Ihnen auch gerne Anregungen und Tipps, wie Sie Ihr gewähltes Gedicht zur Taufe perfekt in eine Taufkarte einfügen können. So wird Ihr Kind, Enkelkind oder Patenkind auch später noch auf Ihre Worte zurückschauen können und gerne an Sie denken.

Am Tauftag wünschen wir aus tiefster Seele,
dass es an Gottvertrauen niemals fehle.
Ja, wer an Gottes Hand durchs Leben schreitet,
der bleibt behütet und wird gut geleitet!
unbekannter Verfasser

Ein kleines Stück gehörst du mir,
drum will ich zum Gedenken
an diesem Tag der Freude hier
ein Silberkettchen schenken.
Es soll verbinden dich und mich
zu einem guten Bunde.
das kleine Wort „Gott schütze dich!“
sei mit dir jede Stunde.
unbekannter Verfasser

Der Herr sei vor dir,
um dir den rechten Weg zu zeigen.
Der Herr sei neben dir,
um dich in die Arme zu schließen,
um dich zu schützen gegen Gefahren.
Der Herr sei hinter dir,
um dich zu bewahren vor der Heimtücke des Bösen.
Der Herr sei unter dir,
um dich aufzufangen, wenn du fällst.
Der Herr sei mit dir,
um dich zu trösten, wenn du traurig bist.
Der Herr sei um dich herum,
um dich zu verteidigen, wenn andere über dich herfallen.
Der Herr sei über dir,
um dich zu segnen.
So segne dich der gütige Gott, heute und morgen und immer.
Irischer Segenswunsch

Träumen, kannst Du viel
Wünschen, kannst Du viel
Vergiss nur nicht auf dem Weg zum Ziel:
Ein Teil liegt immer in Deiner Hand,
du brauchst viel Mut und auch Verstand.
Der Rest und das bedenk,
ist immer nur ein riesengroßes Geschenk.
unbekannter Verfasser

Ich bin da. Ich habe es geschafft.
Es war schwer, und ich hatte Angst.
Aus der wohligen Wärme kam ich in die Kälte,
Aus dem geborgenen Dämmern In ein helles Licht.
Nun hänge ich zwischen Himmel und Erde und ringe nach Luft.
Nichts anderes kann ich als schreien. Ich schreie – und atme endlich.
Ich bewege Arme und Beine; Auf einmal habe ich Platz, viel Platz.
Ich kann mich nirgends festhalten, Und nichts umgibt mich,
Ich bin ganz allein. Nichts anderes kann ich als schreien.
Da umfasst mich etwas, warum und leicht,
Und streichelt mich wieder, und wiegt mich wieder.
Ich höre die Stimmen, die ich schon lange kenne.
Da bin ich ganz still, und ich weiß:
Jetzt ist alles wieder gut.
unbekannter Verfasser

Zwei kleine Füße bewegen sich fort,
zwei kleine Ohren, die hören das Wort,
ein kleines Wesen mit Augen die sehen,
zwei kleine Arme mit Händen daran,
das ist ein Wunder, das man sehen kann.
Wir wissen nicht, was das Leben Dir bringt,
wir werden helfen, das vieles gelingt!
unbekannter Verfasser

Welch ein Geheimnis ist ein Kind!
Gott ist auch ein Kind gewesen.
Weil wir Gottes Kinder sind,
kam ein Kind, uns zu erlösen.
Welch ein Geheimnis ist ein Kind!
Clemens von Brentano

Vier Füße, groß bis mittelklein,
gingen lange Zeit allein.
Jetzt gehen bald auf Schritt und Tritt,
zwei winzig kleine Füße mit.
unbekannter Verfasser

Wir wünschen euch und eurem Kinde
an Glück, soviel das Herz nur fasst.
Und ein Wilkommensangebinde
sei Gruß dem neuen Erdengast.
Friedrich Hebbel

Dich zu begleiten,
dich ins Leben zu tragen,
ist mein Geschenk an dich
in deinen ersten Tagen.
Du wirst laufen, dann rennen;
du wirst fallen und stehen
und ich werde da sein,
um mit dir zu gehen.
Cornelia Sander

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen,
die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den letzten vielleicht
nicht vollbringen,
aber versuchen will ich ihn.

Ich kreise um Gott, um den uralten Turm,
und ich kreise jahrtausendelang;
und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm
oder ein großer Gesang.
Rainer Maria Rilke

Noch mehr besondere Verse zur Taufe – profund, tiefgreifend und bedeutungsvoll verfasst!

Die Taufe ist kein Fest wie jedes andere. Natürlich sollte dafür auch ein einzigartiger Taufvers gefunden werden, den Familie, Verwandte und Freunde nicht so schnell vergessen. Viele Eltern sprechen den Ablauf der Taufe vorab mit dem Pfarrer ab und können entsprechend eigene Ideen für die feierliche Zeremonie einbringen. Gegen einen wunderschönen Vers zur Taufe hat ein Pfarrer keinesfalls etwas einzuwenden – ganz im Gegenteil! Tauchen Sie also in unsere Welt der Taufpoesie ein und lassen Sie sich von unseren bedeutungsvollen Zeilen mit tiefer Ausdruckskraft begeistern.

Auf Sprueche-Wuensche-Gruesse.de finden Sie tiefgreifende und aussagekräftige Verse zur Taufe, die jede Taufzeremonie mit Sicherheit aufwerten und Herzen höher schlagen lassen. Ob Sie die jeweiligen Zeilen nun selbst an den Täufling richten oder sie jemand anderes verliest – das ist Ihnen selbst überlassen! Auch für Taufkarten, Glückwunschkarten, Taufeinladungen und vieles weitere mehr sind unsere Verse zur Taufe übrigens bestens geeignet.

Im Rahmen einzigartiger Taufverse wird heutzutage vieles ausgesprochen, was im Alltag zu kurz kommt – seien es herzliche Wünsche, tiefe Empfindungen oder Hoffnung. Wann soll man diese Dinge aussprechen, wenn nicht am großen Tag der Heiligen Taufe, an welchem dem lieben Täufling nur die besten Wünsche mit auf den Weg gegeben werden sollen. Zögern Sie also keineswegs, sich auf unserer Webseite unsere vielen verschiedenen Taufverse einmal genauer zu Gemüte zu führen und vielleicht den einen oder anderen Vers für den großen Tag des Taufkindes zu finden. Sie werden staunen, wie gut Ihre tiefgründigen Worte letztlich bei der Taufgesellschaft ankommen werden…

Nun schreib ins Buch des Lebens,
Herr, ihre Namen ein,
und lass sie nicht vergebens
dir zugeführet sein.

Auch präge jedem Kinde
dein Wort recht tief ins Herz,
dass es bewahrt von Sünde,
dir dien´ in Freud und Schmerz.

Du, der du selbst das Leben,
der Weg, die Wahrheit bist,
uns allen sollst du geben
dein Heil, Herr Jesu Christ.
Melchior Vulpius

Kind, du bist uns anvertraut
Kind, du bist uns anvertraut.
Wozu werden wir dich bringen?
Wenn du deinen Wege gehst,
wessen Lieder wirst du singen?
Wessen Worte wirst du sagen
und an welches Ziel dich wagen?

Freunde wollen wir dir sein,
sollst des Friedens Brücken bauen.
Denke nicht, du stehst allein;
kannst der Macht der Liebe trauen.
Taufen dich in Jesu Namen.
Er ist unsere Hoffnung. Amen.
Aus dem Evangelischen Gesangbuch, Nr. 596

Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen
und Gottesgrüße,
sondern auch ernste Fragen
aus der Ewigkeit und
schwere Aufgabe für die Zukunft.
Friedrich Schleiermacher

Werde was du noch nicht bist.
Bleibe was du jetzt schon bist.
In diesem Bleiben und diesem Werden
Liegt alles Schöne hier auf Erden.
Franz Grillparzer

Sei unbetört und unverstört!
Was zu des Lebens Glück gehört,
hat dir ein Gott gegeben;
Und was er dir nicht gab, gehört,
o glaub es, nicht zum Leben.
Was du nicht hast, das ist die Last,
die du nicht aufgeladen hast;
du hast die Lust am Leben.
Sei unverstört und unbetört!
Was zu des Lebens Lust gehört,
das hat dir Gott gegeben.
Friedrich Rückert

Mein liebes Patenkind! Ich will dir schreiben,
dass ich mit den Gedanken bei dir bin.
Denn wenn wir zwei nicht in Verbindung bleiben,
dann hat die Patenschaft ja keinen Sinn.

Ich möchte schließlich Deinen Weg begleiten.
Du weißt, ich kann es meist nur von fern.
Da gibt es manchmal manche Schwierigkeiten.
Doch, wo ich Dir helfen kann, helf´ ich Dir gern!

Ob Dir zum Lachen ist, ob mal zum Weinen:
Du kannst mir immer sagen, was Du denkst.
Ich freue mich, wenn Du im allgemeinen
und im besondren mir Vertrauen schenkst.

Ich wird´ es nicht verquatschen und verpetzen;
abscheulich handelt, wer sich so benimmt.
Und mich in Deine Lage zu versetzen:
Herzlich versuchen will ich es bestimmt!

Vielleicht kann ich Dich trösten, kann Dir raten
in manchem, was geschieht und was geschah.
So sehe ich die Pflichten eines Paten:
Wenn du mich brauchst, dann bin ich für Dich da.
Friedrich Morgenroth

Am Tauftag wünschen wir
aus tiefster Seele,
dass es an Gottvertrauen
niemals fehle.
Ja, wer an Gottes Hand
durchs Leben schreitet,
der bleibt behütet
und wird gut geleitet!
unbekannter Verfasser

Zur Taufe kommt ganz pünktlich heut,
mein Glückwunsch: ich bin hocherfreut.
Dein Kind soll mit Frohsinn viel lachen
Und Dir dabei große Freude machen.
unbekannter Verfasser

Wir wünschen euch und eurem Kinde
an Glück, so viel das Herz nur fasst.
Und ein Willkommensangebinde
sei Gruß dem neuen Erdengast.

Er soll ein braver Junge werden
und euch zur Feude gut gedeihn,
Ihm leuchte im Gestrüpp der Erden
des Lebens schönster Sonnenschein.

Euch Eltern aber sei beschieden,
was ihr nur wünscht für euch und ihn.
Im kleinen Heim soll Lust und Frieden
bestehen als des Daseins Sinn!
Friedrich Hebbel

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst,
ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein.
Du stellst meine Füße auf weiten Raum.

Ich bin getauft,
Gottes Gnade ist zu mir gekommen,
Er hat ja zu mir gesagt
Ehe ich noch meine Hand hinhalten konnte,
hat er die seine Hand über mich gestreckt.
Ich greife zu und nehme, was er schenkt:
Er gibt meinem Leben Sinn und Ziel.

Ich gehe in meinem Leben manchen Umweg,
aber ich kann mich nicht ganz verlieren,
weil ich auf Jesu Weg gestellt bin.

Ich habe Erfolge und ich habe Misserfolge,
doch sie können nicht der Maßstab sein,
mit dem ich gemessen werde.

Gottes Welt steht offen,
ich brauche mich nicht mehr zu fürchten:
Ich bin getauft.

In der Taufe brennen die Lichter
der Freiheit und der Hoffnung,
der Liebe, des Vertrauens.

Ich bin getauft.
unbekannter Verfasser

Dem Täufling mög’ es immer
wohl ergehen!
Ihm und den Eltern gratuliert man gern.
Es möge unter einem guten Stern
Das ganze Leben der Familie stehen!
unbekannter Verfasser

Stubsnase, das bist Du!
Rote Ohren, das bist Du!
Kleine Fäustchen, das bist Du!
Braune große Augen, das bist Du!
68 Zentimeter lang, das bist Du!
Schuhgröße 18, das bist Du!
Schläfst am liebsten auf Papas Arm, das bist Du!
Trinkst gerne schnell, das bist Du!
Die Nächte mit dir rauben uns den Schlaf, das bist Du!
Du bist unser Kind, das bist Du!
Wir sind so glücklich mit Dir.
unbekannter Verfasser

So wird ein Taufgedicht gelungen und richtig in Taufkarten eingefügt – Hier gelangen Sie direkt zu unseren Musterkarten mit Textbeispielen zum Anregen und Inspirieren lassen!

Eine eindrucksvolle Taufkarte zu kreieren, ist nicht immer leicht, doch mit unserer Hilfe haben Sie im Handumdrehen eine wunderschöne Glückwunschkarte für den Täufling geschaffen, die Sie am Tag der Taufe stolz präsentieren sowie mit ganz viel Liebe und Herz überreichen können. Auf Sprueche-Wuensche-Gruesse.de bieten wir Ihnen nicht nur die besten und schönsten Gedichte zur Taufe für Taufkarten, sondern stellen Ihnen auch Musterkarten mit Beispieltexten bereit, die Sie als Inspiration und Anregung für Ihre eigene Kartenkreation heranziehen können. Unsere Beispiele zeigen Ihnen, wie Sie ein Gedicht zur Taufe in eine Taufkarte bzw. Glückwunschkarte an den Täufling einfügen, sodass es perfekt zur Geltung kommt. Unsere Kartenvorlagen sind dabei optimal strukturiert und alle wichtigen Textelemente hervorragend integriert.

Glückwunschkarten zur Taufe sind etwas ganz Besonderes und sollten mit viel Liebe und Freude gestaltet werden. Das Taufgedicht wirkt darin am besten, wenn es als einleitender Input in die jeweilige Taufkarte integriert wird. So macht es neugierig und regt zum Weiterlesen an. Eine liebe Anrede sollte gleich im Anschluss folgen, ebenso wie Ihre persönlichen Zeilen, in denen Sie Ihre herzlichen Wünsche und Glückwünsche zur Taufe an den Täufling aussprechen. Zum Abschluss vergessen Sie nicht Ihren Namen darunter zu setzen, damit sich das liebe Taufkind auch später noch an Sie und Ihr besonderes Geschenk erinnern kann.

Zu Ihrer Information: All unsere Beispielkarten sind sehr schön aufgebaut und eigentlich schon perfekt zum Verschenken. Sie können die einzelnen Textbausteine mit Ihren persönlichen Worten und Zeilen gerne austauschen und haben so in Windeseile eine wunderschöne sowie vor allem personalisierte Glückwunschkarte für den kleinen Täufling kreiert.

Karte 1

Ach lieber Herre Jesus Christ,
weil du ein Kind gewesen bist,
so gib auch diesem Kindelein
die Gnad und auch den Segen dein.
Ach Jesus, Herre mein,
behüt‘ dies Kindelein.
Heinrich von Laufenberg

Liebe Sophie – mein liebes Patenkind,

heute wirst Du getauft und in die Glaubensgemeinschaft von Jesus Christus aufgenommen. Zu diesem ganz besonderen Tag in Deinem noch so jungen Leben möchte ich Dir von ganzem Herzen gratulieren. Ich freue mich ganz besonders, dass ich Dich heute als Deine Patentante und Taufpatin begleiten und Dir zur Seite stehen darf.

Für Deinen weiteren Lebensweg und Deine Zukunft wünsche ich Dir, liebe Sophie, dass Dir in Deinem Leben stets die Sonne scheinen möge. Ich erhoffe mir für Dich Glück, Zufriedenheit, Gesundheit und vor allem liebe Menschen an Deiner Seite, die Dich auf Deinem Weg begleiten und es ehrlich und gut mit Dir meinen.

Bewahre Dir Deine Persönlichkeit, die Dich zu dem macht und werden lässt, was Du in Wirklichkeit bist – nämlich ein wundervoller kleiner Mensch, für den ich immer da sein werde!

Möge Gott Dich behüten und segnen sowie seine schützende Hand über Dich halten!

Mit den besten Wünschen zu Deiner Heiligen Taufe von

Deiner Taufpatin
Tante Sandra

Karte 2

Drei Engel mögen Dich begleiten
durch ein lange Lebenszeit.
Und die drei Engel, die ich meine,
sind Liebe, Glück und Zufriedenheit.

Lieber Jakob – unser liebes Kind,
das wir heute zur Taufe bringen…

heute ist Dein Tauftag – ein wichtiger und zugleich besonderer Tag in Deinem Leben. Wir feiern heute das erste große Fest in Deinem Leben und bringen Dich unserem lieben Gott ein Stück näher. Möge er Dich beschützen, Dich segnen und immer für Dich da sein, wenn Du ihn brauchst bzw. suchst…

Zu Deiner Heiligen Taufe wünschen wir Dir, liebster Jakob, alles Liebe und Gute! Als Deine Eltern werden wir unser bestes Tun, um Dich in Liebe, Geborgenheit und Zufriedenheit aufwachsen zu lassen. Für Deinen Lebenspfad, den Du beschreiten wirst, wünschen wir Dir Glück und Erfolg – mögest Du mit Frohsinn und ganz viel Sonnenschein an Deiner Seite durch die bunte Welt wandern. Gesundheit und Liebe sowie Freude bei allem, was Du machst und anpackst, sollen dabei Deine ständigen Begleiter sein.

Das wünschen Dir aus tiefstem Herzen sowie verbunden mit den besten Glück- und Segenswünschen zur Taufe

Mama und Papa

WIR HABEN DICH SOOO LIEB!

Diese Karten und Kartentexte unterliegen dem Copyright von Mag. Edith Helminger und dürfen ohne Zustimmung weder verbreitet und kopiert noch auf anderen Webseiten veröffentlicht werden. Verstöße werden geahndet!

Abseits unserer einzigartigen Tauflyrik – Hier geht’s für Sie weiter zu unseren Sprüchen, Wünschen und Glückwünschen zur Heiligen Taufe…

Haben Ihnen unsere wunderschönen Gedichte zur Taufe gefallen? Dann sind wir froh, Ihnen sagen zu können, dass auch noch weitere tolle Rubriken zum Thema „Heilige Taufe“ auf Sie warten. Wie wäre es mit schönen Taufsprüchen, die die große Taufzeremonie bedeutend aufwerten? Oder einzigartigen Wünschen und Glückwünschen, die Sie stilvoll in eine Glückwunschkarte integrieren können? Wir von Sprueche-Wuensche-Gruesse.de bieten Ihnen viele herausragende Taufsprüche sowie allerlei herzliche Glückwünsche zur Taufe für Ihre Gratulation an das Taufkind – und das in einer riesengroßen Zusammenstellung! Nehmen Sie sich also Zeit und klicken Sie sich durch unsere zwei separaten Kategorien!

Ob unter anderem religiöse und biblische, liebevolle, herzliche, ausdrucksstarke, bedeutungsvolle, weltliche oder zeitgemäße und moderne Sprüche zur Taufe – auf Sprueche-Wuensche-Gruesse.de finden Sie genau das, was Ihnen vorschwebt. Gratulieren Sie also auf eine ganz besondere Art und Weise, indem Sie sich an unseren verschiedenartigen Sprüchen und Wünschen orientieren und so dem Taufkind einen ganz besonderen Segen aussprechen. Wenn Sie herzliche Taufwünsche und Taufglückwünsche zum Gratulieren in eine schöne Karte einfügen möchten, dann bieten wir Ihnen auch hier tolle Musterbeispiele, die Ihnen dabei helfen, Ihre liebevollen Zeilen gekonnt in Szene zu setzen.

Sprueche-Wuensche-Gruesse.de ist stolz darauf, so eine breite und bunt gemischte Sammlung an Gedichten, Sprüchen und Glückwünschen zum Thema Taufe anbieten zu können. Wir freuen uns, wenn Sie immer wieder auf uns zurückgreifen und sich inspirieren lassen. Machen Sie das erste große Fest Ihres Kindes, Enkelkindes oder Patenkindes also zu etwas ganz Besonderem und schenken Sie ihm einzigartige Worte, die ihm ein lebenslanger Begleiter sein werden!

Welche Rubrik möchten Sie nun genauer erkunden? – Hier geht’s direkt zu unserem umfangreichen Fundus eindrucksvoller Sprüche und Glückwünsche zur Heiligen Taufe:

Noch mehr schöne Glückwünsche zur Taufe

Wir geben Dich heut’ in Gottes Mitte,
sprechen aus nun uns’re Bitte:
Oh guter Herr, nimm diesen Wicht,
schenk’ ihm Hoffnung, Wärme, Licht,
behüte ihn auf allen Wegen,
schenk’ ihm Deinen heil’gen Segen.
Glückwunsch an das kleine Kind,
auf dass es wächst gut und geschwind.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Versammelt heut’ im Gotteshaus
sprechen wir gern Wünsche aus,
freu’n uns über dieses Fest,
an dem man Dich heut’ hochleben lässt.
Bleibe einfach wie Du bist,
ein starker, guter, frommer, Christ.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Im Kalender steht es dick:
Ein besond’rer Augenblick.
Heut erhälst Du Gottes Segen,
der mit Dir geht auf allen Wegen,
der Dir hilft und Dich auch leitet,
Dir ein gutes Leben bereitet.
Drum gratulieren wir Dir gern
und danken uns’rem guten Herrn,
wünschen Dir aus tiefster Seele,
dass es Dir an gar nichts fehle.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Noch weißt Du nicht, wohin es geht,
wie schnell sich diese Erde dreht,
welche Wege Du bestreitest,
was Dir Glück und Freud’ bereitet.
Doch eine Sache, die ist klar:
Gott ist immer für Dich da!
Drum zelebrier’n wir dieses Feste
und wünschen Dir das Allerbeste,
Gesundheit, Liebe und auch Glück
für jedes kommende Lebensstück.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Lässt man das Kinde einmal taufen,
wird’s Leben in rechte Bahnen laufen,
denn ist Gott ihm zugewandt,
geht alles leichter von der Hand.
Drum wünschen wir zur Taufe heut’
alles Liebe und viel Freud’,
mag dieser Tag voll Sonnenschein,
der Anfang Deiner Reise sein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du tolles Kind, heut’ geht es los,
Du nimmst nun Platz auf Gottes Schoß,
wirst den heil’gen Segen erhalten,
Dein Leben nach dem Glauben gestalten.
Wir sind stolz und geben Applaus,
hier und heut’ im Gotteshaus
und wünschen Dir nun alles Gute
auf Deiner weit’ren Lebensroute.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mag stets ein Englein bei Dir steh’n,
mit Dir durch alle Zeiten geh’n,
mag er Dich hüten und bewahren
vor schlechten Dingen und Gefahren.
Mag er Dich trösten und Dich lenken,
Dir immer Licht und Freude schenken.
Wir wünschen von Herzen Dir das Beste
und gratulier’n zum Kirchenfeste.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du bist unser großes Glück,
wir geben Dich niemals mehr zurück.
Mögen des Herrn schützende Hände
Dich hüten bis zum Lebensende.
Mag er stetig Engel schicken,
die auf Dich hinunterblicken.
Alles Gute zum großen Feste,
von Herzen nur das Allerbeste!
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Ein Englein wurde Dir geschickt,
der täglich auf Dich runterblickt,
er soll Dir stetig Liebe schenken
und Deine kommenden Wege lenken.
So fühl Dich niemals mehr allein,
denn’s Englein wird stets bei Dir sein.
Wir wünschen Dir im ganzen Leben,
dass immer Engel um Dich schweben,
drum tu’ auf Gottes Liebe bauen
und schenke ihm stets viel Vertrauen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mag Dein Leben sein ohne Hass,
voller Liebe und Verlass.
Mag es Dir stets wohlergehen,
Du nie allein im Regen stehen.
Magst Du glücklich sein auf Erden
und viele Deine Freunde werden.
Mag Gott Dich hüten und begleiten,
mit Dir durch’s ganze Leben schreiten.
Ja all das und vieles mehr
wünschen wir Dir heut’ so sehr.
Mag dieser Tag voll Sonnenschein
der größte Deines Lebens sein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir wünschen Dir ein Leben voll Lachen,
Tage, die Dich glücklich machen.
Ein Leben voll Liebe und auch Träume,
in bunten Farben, voller Bäume.
Ein Leben voll Frieden und Harmonie,
voller Zauber und Magie.
Ein Leben mit Gott, der Dich bewacht,
der immer handelt mit Bedacht,
der Dich lenkt und zu Dir steht,
der Antwort hat auf Dein Gebet.
Wir wünschen Dir nun alles Gute
auf deiner neuen Lebensroute.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du bist noch klein, doch eigentlich groß,
Du bist besonders, echt grandios.
Drum soll der Herr Dich heute segnen,
Du seinen Englein nun begegnen.
Sie helfen Dir, ‘nen Weg zu finden,
sind immer da, werden nicht verschwinden.
Sie schenken Wärme, ist dir kalt,
bleiben bei Dir, bis Du alt.
Wir feiern diesen Tag im Leben,
er wird Dir so viel Freude geben.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Gott macht Dich stark, er schenkt Dir Mut,
er segnet Dich, er tut Dir gut,
er schenkt Dir Hoffnung und auch Licht,
zieht niemals mit Dir vor Gericht.
So sind wir glücklich, freuen uns sehr,
danken Dir, oh guter Herr,
dass Du zu uns’rem Kinde stehst,
mit ihm nun seine Wege gehst.
Dem Kind von Herzen nur das Beste
zu seinem großen Taufesfeste.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du magst vor vielen Wegen steh’n
und doch wirst Du den richtigen geh’n,
denn Du gehst ja nicht allein,
Gott wird immer bei Dir sein.
So lang’ man Gottes Liebe spürt,
jeder Weg zu etwas führt.
So wünschen wir Dir auf allen Wegen
stets Gottes Liebe und auch Segen.
Schau nach vorn und nie zuück,
dann findest Du das große Glück.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir sind mit diesem Kind gegangen,
es wird die Taufe heut’ empfangen.
So teilen wir uns’re tiefe Freud’
an diesem schönen Tage heut’.
Mag Gott ihm stets Geleit nun schenken,
sein Leben in gute Bahnen lenken.
Wir danken Gott für seinen Segen,
wir werden ihn ehren und auch pflegen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

In Deinem jungen kurzen Leben
hast Du uns schon viel Freud’ gegeben,
drum geben wir Dich heute gern
in die Arme uns’res Herrn
und wünschen Dir auf allen Wegen
Liebe, Glück und Gottes Segen.
Magst Du wachsen, viel entdecken,
in Dir stets Mut und Liebe stecken,
Du gesund bleiben und Dich freuen
an jedem Tag, an jedem neuen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Es sprach einst der Jesus Christ:
„Weil Du ein Kinde Gottes bist,
wirst Du nie hungern, niemals leiden,
musst nicht klagen und brauchst nicht neiden.
Es wird Dir immer wohl ergeh’n,
Du niemals vor dem Abgrund steh’n.“
So tun wir auf den Glauben bauen,
schenken dem Herrn ganz viel Vertrauen
und wünschen Dir zu jederzeit
Freude und Glückseligkeit.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wird Dir Gottes Hand gereicht,
halt sie fest, dass sie nicht weicht,
lass Dich führen, hab Vertrauen,
tu’ auf Gottes Liebe bauen.
Gottes Wort ist ehrlich, rein,
er lässt Dich niemals mehr allein.
So geh’ mit Hoffnung und Verstand
durch das Leben an Gottes Hand.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Gott ist nah geht’s Dir mal schlecht,
hast Du verfehlt, ist er gerecht,
kannst Du nichts seh’n, schenkt er Dir Licht,
brauchst Du Trost, er zu Dir spricht.
Wir danken Gott, dass er Dich liebt,
Dir so viel Kraft und Mute gibt.
Drum feiern wir das Taufesfeste,
laden ein ganz viele Gäste,
die heute glücklich auf Dich schau’n
und auf den Segen Gottes bau’n.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Tut man Gottes Segen erlangen
muss man nicht um’s Glücke bangen,
denn Gott wird es schon alles richten,
erfüllt mit Liebe seine Pflichten,
lässt doch kein Kind lange allein,
wird immer ganz nah bei ihm sein.
So wissen wir, sind guter Dinge,
dass Dir mit Gott alles gelinge.
Lass Dich heute zelebrieren
und uns alle jubilieren.
Auf Gott und dieses kleine Kind,
die ab nun verbunden sind.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du kamst auf diese große Welt,
hast unser aller Leben erhellt.
Nun geben wir gerne was zurück,
verhelfen Dir zum großen Glück:
So sollst Du Gottes Segen erlangen,
Dich niemals sorgen und niemals bangen.
Du wirst getröstet hast Du Leid,
wirst begleitet jederzeit,
wirst niemals mehr alleine geh’n
und immer jemand bei Dir steh’n.
Wir wünschen Dir viel Glück auf Erden,
mag’s ein tolles Leben werden.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Die Glocken schallen, die Orgel klingt,
ein jeder lacht, ein jeder singt.
Heut’ an Deinem Kirchenfeste
erscheinen viele liebe Gäste,
die Dich lieben und an Dich denken,
Dich umarmen und beschenken.
So teile ich auch meine Freud’
an diesem schönen Tage heut’,
wünsche Dir ein schönes Leben
und immer positives Streben.
Glaub an Gott und auch an Dich,
sei mutig und verzage nicht.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Auf Gottes Wort, da ist Verlass,
er spürt nur Liebe, niemals Hass,
er hält zu Dir, wenn er’s verspricht,
er schenkt Dir Wärme und auch Licht.
So kannst Du Dir stets sicher sein,
Du bist im Leben nie allein.
Drum wünschen wir Dir still und leise
alles Gute auf der Reise,
magst Du immer glücklich sein,
Dein Leben erfüllt mit Sonnenschein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Heute ist ein großes Fest,
dass man sich nicht entgehen lässt.
Aufgenommen im Kirchenkreise
beginnt heut’ Deine Lebensreise,
tief im Glauben, voll Zuversicht,
voller Hoffnung, Wärme, Licht.
Wir wünschen Dir ein tolles Leben,
mag es Dir viel Freude geben.
Sei voll Liebe, ohne Zorn,
schau’ mit Gott, schau stets nach vorn.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du junger Mensch, so klein und süß,
mit zarten Händchen und auch Füß’,
sollst heute in die Kirche treten,
so lasst uns singen und auch beten.
Mag Dein Leben ein gutes sein,
voll Freude und auch Sonnenschein,
mit Engeln, die stets zu Dir steh’n
und alle Wege mit Dir geh’n.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Sei stark im Glauben und gut im Herzen,
halt sie fest, die Taufeskerzen.
Sie steh’n für Gott und seine Nähe,
für Liebe, die niemals vergehe.
So ziehe mit ihm in die Welt,
seine Hand Dich sicher hält.
Wir wünschen Dir stets ganz viel Glück
für jedes kommende Lebensstück.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Sorg’ dafür, dass dieser Seele
in ihrem Leben nie etwas fehle.
Gib ihr Schutz und neuen Verstand,
reich’ ihr stetig Deine Hand.
So startet jeder neue Morgen
ohne Angst und ohne Sorgen.
Die besten Wünsche heut’ zur Taufe,
auf dass die Zukunft gut verlaufe.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Schenke diesem Kindelein
für’s Leben viele Engelein,
die es schützen und begleiten
durch gute und durch schwere Zeiten,
die es trösten und auch lenken,
es mit Liebe reich beschenken.
Wir danken Dir, oh guter Herr,
schick Deine Engel uns daher.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du wurdest in die Welt geboren,
denn Gott hat Dich gern auserkoren,
nun gibt er Dir für jeden Schritt
gerne seinen Segen mit,
begleitet Dich auf dieser Welt
und hofft auch, dass sie Dir gefällt.
So sei erfüllt mit Zuversicht,
auch im Dunkeln gibt’s ein Licht,
glaub an Gott, sei voller Mut,
mit großem Herzen, rein und gut.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

ER wird Dich schützen, bei Leid und in Not,
ER bietet Dir stets sein letztes Brot,
ER reicht Dir die Hand, wohin es auch geht,
ER ist ein Freund, der zu Dir steht,
ER ist die Kraft, die Dich beschützt,
ER ist der Verstand, der Dir viel nützt,
ER ist die Liebe, die man spürt,
ER ist die Hoffnung, die Dich führt.
So geh’ mit Gott, dem allmächtigen Herrn,
ER wird sich kümmern, ER hat Dich gern.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Lebe Deine Träume, am besten ganz viele,
doch vergiss nicht kurz vorm Ziele,
auf Deine eigene Kraft zu bauen,
auf Dich selbst stets zu vertrauen,
und Gott schaut stolz und freudig zu,
tut dann gern’ den Rest dazu,
wird Dir helfen, Dich begleiten,
mit Dir zusamm’ durch’s Ziel dann schreiten.
Auf ein wundervolles Leben,
mag es Dir viel Freude geben.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mag Gott mit Dir durch’s Leben wandeln,
Du in seinem Sinne handeln.
Dann wird Dir einiges gelingen,
die Zukunft Dir viel Freude bringen.
Gott steht zu Dir, ist Dir treu,
weshalb ich mich besonders freu’.
So geh durch’s Leben mit gutem Wissen,
Du musst Gott nie mehr vermissen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir rufen heut’ HIPP HIPP HURRA
und gratulier’n, das ist doch klar!
Mag Dein weit’res Leben sein,
stets voll Freud’ und Sonnenschein.
Glaub an Dich, glaub’ an den Herrn,
er begleitet Dich nun gern,
wird Dich leiten und auch lenken,
wird Dich mit Liebe reich beschenken.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

An diesem großen Tag im Jahr
gibt es nur einen Superstar.
Drum eilen wir heut’ ganz geschwind
zu uns’rem kleinen Täuflingskind
und wünschen ihm von Herzen sehr,
alles Gute und noch mehr.
Mag jeder Weg in seinem Leben,
ihm ganz viel Kraft und Freude geben.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wenn Gottes Liebe Dich umschließt,
Du immer einen Ausweg siehst.
So danken wir und sind erfreut
über dieses Feste heut’.
Die Taufe mag der Anfang sein
eines Lebens voll Sonnenschein.
Liebes Kind, viel Freud’ und Glück
für jedes neue Lebensstück.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mögest Du gesegnet sein
mit einem Herzen, gut und rein,
mit Seelenfrieden und auch Glück
für jedes neue Lebensstück,
mit lieben Menschen, tollen Paten,
die Dir zuhör’n, Dich beraten,
mit Wärme, Liebe und auch Mut,
dann wird Dein Leben lang und gut.
Wir wünschen Dir zum großen Feste
von Herzen nur das Allerbeste!
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Folge den großen Spuren im Sand,
sie führen Dich zum Glück, sei einfach gespannt.
Es sind die Spuren uns’res Herrn,
sie führ’n Dich zum Ziel, ob nah oder fern.
Gehst Du mit Gott, geht es Dir gut,
Du bist voller Hoffnung und auch Mut,
Du wirst nicht irren, wirst nicht wanken,
alles schätzen, Dich bedanken.
So mache Deine großen Touren,
folge immer Gottes Spuren!
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mögen all Deine Schritte, ob groß oder klein,
vom lieben Gott begleitet sein.
Mögen auf Wegen, die vor Dir liegen,
immer viele Engel fliegen,
mögen graue Tage in der Welt
stets von Sonnenschein erhellt,
magst Du glücklich sein auf Erden
und Dein Leben ein schönes werden!
Auf dass Du Dich auf Gott verlässt,
das wünschen wir zu an diesem Fest.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wirst Du die Engel auch nicht seh’n,
werden sie immer bei Dir steh’n,
Sie beschützen Dich in Not,
folgen Pflichten, dem Gebot,
dass jeder gute Mensch auf Erden
es nötig hat beschützt zu werden.
So gibt uns der Engel Geleit
Liebe und auch Sicherheit.
Ein Hoch auf dieses Kirchenbeste,
von Herzen nur das Allerbeste.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Der Herr tut nicht sehr viel verlangen,
er hat kaum Sorge oder Bangen.
Doch solltest Du in Deinem Leben
nach den guten Dingen streben.
So strebe nach Gerechtigkeit,
sie bringt Dich voran, sie bringt Dich weit.
Strebe nach Liebe und nach Glauben,
das kannst Du ehrlich Dir erlauben.
Strebe nach Güte, denn diese tut gut,
vermeide viel Rachsucht, Jähzorn und Wut.
Lebst Du im Guten, bist fromm und weise,
begleitet Dich Gott gern auf Deine Reise.
Wir wünschen Dir ein tolles Leben,
mag es Freud’ und Glück Dir geben.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Die Taufesfeier, muss man sagen,
zählt schon zu den größten Tagen,
denn sie gibt uns so viel Sinn,
ist ein neuer Lebensbeginn.
So freu’n wir uns für dieses Kind,
dass es heut’ den Segen gewinnt
und wünschen ihm das Allerbeste
zu seinem schönen Taufesfeste.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wohin wird Dein Weg wohl geh’n?
Wo wirst Du als Erwachsener steh’n?
Was gibt dem Leben einen Sinn?
Wo zieht es Dich in Zukunft hin?
Überlegen wir auch verbissen,
können wir das heut’ nicht wissen,
doch ist uns eines ganz ganz klar,
Gott ist immer für Dich da,
wird Dir Deine Wege lenken,
Dir Kraft und auch viel Liebe schenken.
So wünschen wir Dir alles Gute
für Deine kommende Lebensroute.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Es ist der Anfang einer Reise,
sie startet auf besond’re Weise.
Gott streckt Dir seine Hand entgegen,
die Dich hält auf allen Wegen.
Sie zieht Dich weg von all dem Schlechten,
weist Dir Pfade, nur die rechten,
sie gibt Dir Schutz, Geborgenheit,
in Deiner ganzen Lebenszeit.
So greife sie, lass sie nicht los,
Gottes Liebe, sie ist groß.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du wirst mal fallen, wirst auch wanken,
mal betrübt sein und erkranken,
wirst weinen und in Not geraten,
geneigt sein auch zu dummen Taten,
doch Gott wird da sein, das ist klar,
Dich beschützen bei Gefahr,
Dich belehr’n bei Missetat,
Dir stets geben guten Rat,
Dich auch halten, wenn du wankst,
bei Dir sein, wenn Du erkrankst.
So glaub an Gott, er ist die Kraft,
mit ihm man wirklich alles schafft!
Alles Gute diesem Kind,
auf dass es wächst gut und geschwind.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wenn Gott Dir seinen Segen gibt,
heißt das nur, dass er Dich liebt.
Er möchte Dich durch’s Leben leiten,
Dir Deine Zukunft aufbereiten,
Dich glücklich seh’n zu jeder Zeit,
so voller Spaß und Fröhlichkeit.
So freuen wir uns heute sehr
über den Segen, oh guter Herr,
mag das kleine Kindelein
nun ein Leben lang glücklich sein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Dieser Tag ist schön und bunt,
Deine Taufe ist der Grund.
Wir stoßen an mit Sekt und Wein,
feiern dieses Kindelein,
welches heut’ den Segen erhält,
was uns alle sehr gefällt.
Glaub an Gott und auch an Dich,
das Leben wird schön, ganz sicherlich.
Wir lieben Dich und wünschen heut’
alles Liebe und viel Freud’.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Liebes Kind, Dein Weg beginnt,
sei stets gut und wohl gesinnt,
Gott hält stetig Dir die Hand,
schenkt Dir Kraft und auch Verstand.
Lass uns feiern, lachen, beten,
diesen Weg zusamm’ antreten.
Wir lieben Dich und wünschen Dir
nur das Beste jetzt und hier.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wer gut ist und an Gotte glaubt,
kriegt irgendwann Wasser auf das Haupt,
und dieses Wasser, klar und rein,
soll Symbol des Lebens sein.
So tun wir uns’re Gläser heben
und wünschen Dir ein gutes Leben,
voller Hoffnung und auch Glück
für jedes neue Lebensstück!
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir sind gerne Deine Paten
wollen Dir helfen, Dich beraten,
Dich begleiten und Dich lenken,
Dir Glück und auch viel Liebe schenken.
Wir sind stolz und voller Freud’
über diesen Tage heut’
und wünschen Dir aus tiefster Seele,
dass es Dir an gar nichts fehle.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir mussten nicht viel überlegen,
begleiten Dich gern auf Deinen Wegen,
möchten Dir zur Seite steh’n,
mit Dir durch alle Zeiten geh’n.
Wir unterstützen Dich bei allen Taten,
sind von nun an stolze Paten!
Auf Dein Leben und dieses Fest,
dass uns so erfreuen lässt.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Verlässt Du dieses Gotteshaus,
fliegt Gottes Segen mit Dir hinaus,
bleibt Dir fortan immer nah
und das jeden Tag im Jahr.
Und auch wir gehen jeden Schritt
nun an Deiner Seite mit,
freuen uns, Dich zu begleiten,
mit Dir das Leben zu bestreiten.
Hast Du Kummer oder Leid,
sind wir da, sind niemals weit,
wir lieben Dich und freu’n uns doll,
das Patenamt, das steht uns toll.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du bist hilflos und auch klein,
doch bist Du niemals ganz allein,
denn wir werden Dich begleiten,
Dich lehren, lenken und auch leiten,
Dich ganz fest im Glauben stärken,
Dich immer lieben, Du wirst’s bemerken.
So ist dieses Täuflingsfeste
im ganzen Jahr wirklich das Beste.
Es ist der Anfang, der Beginn,
eines neuen Lebenssinn.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Heute war es an der Zeit,
mit heil’gem Wasser Du geweiht.
Und wir als Deine lieben Paten,
versprechen Dir so manche Taten,
Wir wollen Dich lieben und bewachen,
mit Dir weinen und auch lachen,
wir lieben Dich, Du kleiner Schatz,
Du hast in uns’rem Herzen Platz
und erhältst unser Versprechen,
welches wir nie und nimmer brechen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir gehen ein zu dieser Stund’
einen ganz wertvollen Bund.
So lass ich Dich nicht mehr allein,
werd’ fortan Dein Pate sein.
So mag ich ein Versprechen geben,
welches gilt für’s ganze Leben:
Brauchst Du Hilfe, bin ich da,
jeden Tag im ganzen Jahr.
Brauchst Du Trost, komm’ ich zu Dir,
das versprech’ ich jetzt und hier.
Brauchst Du Rat, dann ruf mich an,
ich komm’ zu Dir, so schnell ich kann.
Ich freue mich, dass es Dich gibt,
glaube mir, Du wirst geliebt.
Danke Herr, für dieses Fest,
dass mich im Herzen strahlen lässt.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Ich bin gern Dein Lebensbegleiter,
gehe das Leben mit Dir nun weiter.
Ist Dein Weg recht lang und schwer,
komm ich ganz geschwind daher,
werde meine Hand Dir reichen,
Dir nicht mehr von der Seite weichen,
werd’ Dir helfen und Dich lenken,
Dir Liebe, Mut und Trost auch schenken.
Ich danke diesem Elternpaar
und sage freudig und laut „JA“,
denn ich möcht’ Dein Pate sein,
mein wundervolles Kindelein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Ich freue mich, mit Dir zu geh’n,
freue mich Dich wachsen zu seh’n.
Nun gebe ich Dir für jeden Schritt
ganz viel Spaß und Liebe mit.
Ich werd’ da sein jederzeit,
bin immer bei Dir, niemals weit.
Hast Du mal Sorgen oder Kummer,
wähle einfach meine Nummer,
denn wir Beide, das ist klar,
sind füreinander immer da!
Ich wünsche Dir zum Taufesfeste
von tiefstem Herzen nur das Beste!
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Engelsgleich kommst Du daher,
Dein Gewand ist lang und schwer,
doch es steht Dir wunderbar
und passt zu Deinem seidenen Haar.
Ach wie schön ist dieser Tag,
an dem man gratulieren mag.
Von nun an ziehst Du durch das Land
mit Gott an Deiner kleinen Hand,
der Dich liebt und Dich beschützt,
Dich ermutigt und auch stützt.
Ich teile diese große Freud’
und wünsche nur das Beste heut’!
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

In diese Welt hineingeboren,
wirkst Du hilflos und verloren,
doch Gott wird immer mit Dir geh’n,
lässt Dich nie alleine steh’n.
Er schenkt Dir viele Engelein
und seinen Segen obendrein.
Liebes Mädchen, es ist bestimmt,
dass Gott Dich in die Arme nimmt,
dass er Dich liebt und an Dich denkt,
Dein Weg in gute Bahnen lenkt.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Jetzt bist Du klein, hast keinen Plan,
was ist denn meine Lebensbahn?
Du lässt Dich tragen und Dich lehren,
kannst Dich im Leben nicht beschweren.
Doch irgendwann, Du kleine Maus,
wächst Du aus den Schuhen heraus.
Ja, die Zeit vergeht recht flott,
doch gehst Du mit dem lieben Gott,
brauchst Du niemals ängstlich sein,
denn er lässt Dich nie allein.
So werden wir heut’ den Grundstein legen
wir erbitten seinen Segen,
dann kannst Du wachsen ganz geschwind,
lebst ein tolles Leben, mein Kind.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Sei immer gut, für vieles offen,
tue beten, singen, hoffen,
lebe, wie es Dir gefällt,
erfreue Dich an dieser Welt.
Gott nimmt seine Kinder an,
tut alles für sie, was er kann.
So schau nach vorn stets frohen Mutes,
die Zukunft schenkt Dir so viel Gutes.
Eines wissen wir genau:
Du wirst ‘ne tolle weise Frau.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mögen Dich in Deinem ganzen Leben
stets Liebe und auch Licht umgeben.
Mag Gottes Hand den Weg Dir leiten
und viele Englein Dich begleiten.
Soll Dein Leben segensreich sein,
voller Glück und Sonnenschein.
Wir hoffen, dass Dir viel gelingt,
dass dieses Leben Dir Freude bringt
und dass der Gott, der Dich so liebt,
auf jedes Gebet Antwort gibt.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Dieser kleinen Zuckermaus
sprech’ ich heut’ meine Wünsche aus.
Denn es ist ein besond’rer Tag,
den man nicht verpassen mag.
Wir schlagen heut’ neue Wege ein,
denn es soll unser Wille sein.
So gehen wir mit uns’rem Herrn,
er ist uns nah, wir haben ihn gern.
So erbitten wir den Segen,
für das Mädchen auf ihren Wegen.
Mag sie fortan sicher sein,
unter Gottes heiligem Schein,
mag sie ein gutes Leben führen
und immer seine Liebe spüren.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Fall ruhig hin, ich helf’ Dir auf,
mache Fehler, ich nehm’s in Kauf,
springe hoch, ich helf’ Dir fliegen,
streb’ nach vorn, wir werden siegen.
Habe Angst, ich schenk’ Dir Mut,
weine ruhig, denn es wird gut.
Ich bin Dein Herr, werd’ bei Dir sein,
lass Dich im Leben nicht mehr allein!
Glückwunsch Dir zum großen Feste,
von Herzen nur das Allerbeste!
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Ich wünsche Dir stets glatte Wege,
stabile Brücken, breite Stege,
kleine Hügel, ruhige Seen,
Winde, die Dich zart umweh’n,
Ziele, die Du schnell erlangst,
ein Leben ohne Wut und Angst,
einen Gott, der zu Dir steht,
mit Dir alle Strecken geht,
der Dir Mut macht und Dich stützt,
der Dir hilft und Dich beschützt.
Mit dieser Taufe, das steht fest,
gehst Du mit Gott den ganzen Rest.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Oh Herr, präge dieses kleine Kind,
gib ihm Dein’ Segen nun geschwind,
bewahr’ es vor Kummer und vor Schmerz,
schenk’ ihm ein großes, gutes Herz.
Dieser Junge, lieb und klein,
wird Dir nun zugeführet sein.
Wir wissen ihn in guten Händen,
soll sein Glück doch niemals enden.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir eilen heut’ zur Gottesstuben
und taufen diesen jungen Buben,
denn er soll in Frieden leben,
nach vielen großen Zielen streben,
glücklich sein und auch gesund
zu jeder neuen Lebensstund’.
Drum sagen wir heut’ Alles Gute
für seine weit’re Lebensroute!
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir danken Gott für all die Gaben,
vor allem doch für diesen Knaben.
Er ist ein Kind, süß und gesund,
bringt uns Freud’ zu jeder Stund’.
Drum nehmt ihn auf in Eure Mitte,
begleitet ihn auf jedem Schritte,
gebt ihm Halt und schenkt ihm Kraft,
damit er viel im Leben schafft.
Behütet ihn auf allen Wegen
und schenkt ihm heute heil’gen Segen.
Alles Gute zum heutigen Feste,
von Herzen nur das Allerbeste!
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Schaut Euch dieses Kinde an,
es ist ein kleiner strammer Mann,
der heut’ beginnt ‘ne Lebensreise
im wunderbaren Christenkreise.
So kommen wir gern und gratulieren,
woll’n diesen Tag groß zelebrieren.
Alles Gute wünschen wir
dem kleinen Täufling jetzt und hier.
Mag Dein Leben ein schönes werden
hier auf dieser spannenden Erden.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Ein jeder heut’ zur Kirche rennt,
um zu erleben das Taufevent,
um ganz nah bei Dir zu sein,
an diesem Tag voll Sonnenschein.
Wir freu’n uns über diesen Schritt
und geben Dir uns’re Liebe mit.
Wir alle gehen mit uns’rem Herrn,
wir spüren ihn, er ist nicht fern,
Er leitet uns auf seinen Wegen,
wir danken Herr, für Deinen Segen.
So gratulier’n wir kleiner Mann,
nimm auch Du den Segen an.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Heute ist der Tag gekommen,
Du wirst im Kreise aufgenommen.
Gott tut an alle Kinder denken,
wird weise ihre Bahnen lenken,
so gibt er auch Dir auf jedem Schritt
viele gute Dinge mit:
Er schenkt Dir Mut, ganz hoch zu fliegen,
falls im Weg Dir Steine liegen,
er schenkt Dir Hoffnung, spendet Licht,
so glaub an Dich, hab Zuversicht.
Er schenkt Dir Liebe jederzeit,
so sei für das Schöne stets bereit.
Er schenkt Dir viele Engelein,
so bist Du niemals mehr allein.
Wir wünschen Dir zu Deiner Taufe,
dass Dein Leben schön verlaufe,
dass Du mal groß und weise bist,
ein toller, lieber, starker Christ.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Süß sieht er aus, der kleine Bengel,
wie ein herzensguter Engel.
Wir freuen uns, ihn heut’ zu seh’n,
mit ihm diesen Schritt zu geh’n.
Mag das Leben ihm Freude bringen,
ihm vieles Schöne auch gelingen.
Lieber Gott, tu’ dafür sorgen,
dass er erwacht jeden Morgen,
dass er jeden Tag genießt
und in ihm stetig Liebe fließt.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Endlich ist es nun soweit,
Du bist für Gottes Segen bereit.
Und ein jeder, der Dich mag,
feiert mit Dir diesen Tag,
spricht ganz liebe Wünsche aus,
genießt das Lachen und den Schmaus.
Auch wir möchten gratulieren,
Dich groß und herzlich zelebrieren,
wünschen Dir für alle Zeit
stets Glück und auch Zufriedenheit.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Noch mehr schöne Taufsprüche

Wir geben Dich in Gottes Arm,
fern bleiben Kummer und auch Harm,
Liebe und Glückseligkeit
werden Dein tägliches Geleit.
Auf ein Leben rein und gut,
voller Freude und auch Mut,
das wünschen wir aus tiefster Seele
und dass es Dir an gar nichts fehle.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir kommen heut’ ins Gotteshaus
und sprechen uns’re Wünsche aus.
Mag Dein Leben ein schönes sein,
voll Liebe und auch Sonnenschein.
Magst Du lieben, tanzen, lachen,
Dich ein Engel stets bewachen.
Zur Taufe, ja da wünschen wir
vom Besten nur das Beste Dir.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir freu’n uns heut’ bei Dir zu sein
an diesem Tag voll Sonnenschein.
Mag Gott Dich fortan treu begleiten,
mit Dir durch alle Zeiten schreiten.
Mag er Dich hüten und auch lenken,
Dir stetig seine Liebe schenken.
Wir wünschen Dir zum Kirchenfeste
von Herzen nur das Allerbeste!
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Die Kirchenglocken läuten leise
und sagen auf besond’re Weise:
Heute ist ein großer Tag,
an dem man gratulieren mag.
Gekommen ist nun Deine Stunde,
wirst aufgenommen in die Runde
und kannst Dir immer sicher sein,
dass Gott lässt Dich nie mehr allein.
Sollen Dich durch alle Zeiten
immer Engelein begleiten,
Dich trösten, stetig zu Dir steh’n,
mit Dir durch’s ganze Leben geh’n.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir freuen uns bei Dir zu sein
und stimmen in den Jubel ein.
Du erhältst nun Gottes Segen
auf allen Deinen kommenden Wegen
So bist Du niemals mehr allein,
kannst Dir immer sicher sein,
dass Gott ist stets in Deiner Nähe,
weil seine Liebe nie vergehe.
Wir gratulier’n zu diesem Feste,
wünschen Dir das Allerbeste.
Auf dass Du immer glücklich bist
und nichts im Leben groß vermisst.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Der Herr, er hat Dich auserkoren,
Du wurdest in die Welt geboren.
So ist allen wohl bekannt,
dass er legt schützend seine Hand
über Dich und auch dem Leben,
tut von nun an alles geben.
Er wird dich lenken und Dich leiten,
Dich lieben, lehren und begleiten.
So wünschen wir Dir alles Gute
auf Deiner weit’ren Lebensroute.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Gott liebt alle Kinderlein
und wird stets ihr Begleiter sein.
So geben wir Dich heute gern
in die Arme uns’res Herrn
und wissen, Du bist nicht allein,
denn er wird immer bei Dir sein.
Ziehe fortan durch das Leben,
mit großem Herzen, gut Bestreben,
mit Kraft und Glück und viel Verstand,
denn Du hast Gott stets an der Hand.
Wir lieben Dich und wünschen Dir
nur das Beste, jetzt und hier.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Heute ist ein großes Fest,
dass man sich nicht entgehen lässt.
Du wirst getauft, oh das ist fein,
drum lass uns Deine Gäste sein.
Wir danken Gott, dass es Dich gibt,
wissen auch, dass er Dich liebt
und sind von einem Glück umhüllt,
das unser aller Herzen füllt.
Auf eine Zukunft voller Freud,
ja das wünschen alle Leut’,
auf ein Leben voll Spaß und Glück,
auf ein nach Vorn und nicht zurück.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Gott ist bei Dir, wird Dich lenken,
tut Dir ganz viel Dinge schenken.
Bist Du traurig, kommt ein Lachen,
ist Dir kalt, gibt’s warme Sachen,
ist der Tag mal grau und schwer,
schickt er einen Freund daher,
und wenn Dir Freude mal vergeht,
gibt er Antwort auf’s Gebet.
Drum lasse ihn Dir niemals rauben,
Deinen tiefen Gottesglauben.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Auf jedem Weg, auf jedem Stücke,
siehst Du immer vier Abdrücke,
weil der Herr dicht neben Dir geht,
immer ganz nah bei Dir steht.
Und siehst Du plötzlich nur noch zwei,
denke nicht, es ist vorbei,
denn Gott lässt Dich doch nicht im Stich,
siehst Du nur zwei, dann trägt er Dich.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Die Taufe ist ein Neubeginn
und gibt Dir neuen Lebenssinn.
Soll Deine Zukunft rosig sein,
voller Freud’ und Sonnenschein,
magst Du viele Freunde haben,
mit viel Kraft durch’s Leben traben,
mit Mut all Deine Wege schreiten
in guten wie in schlechten Zeiten.
Du wirst begleitet, Schritt für Schritt
und nimmst nun Gottes Segen mit.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du bist klein, der Tag ist groß,
wir geben Dich in Gottes Schoß.
Von nun an wirst Du stets begleitet,
und auf rechten Pfaden geleitet,
Du wirst geliebt und auch bewacht,
bei Sonnenschein und auch bei Nacht.
Auf dass Du immer glücklich bist,
und Deine Wurzeln nie vergisst.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir wünschen Dir ‘ne schöne Zeit,
voller Glück und Fröhlichkeit.
Nimm Dir ganz viel Raum zum Leben,
tue stets nach vorne streben,
nimm Dir Zeit, tu’s nicht versäumen,
zu lachen, lieben und zu träumen.
Hör auf Dein Herz, lass’ es Dich leiten,
Gott wird immer Dich begleiten.
Ein Hoch auf Dich und dieses Fest,
auf Deinen ganzen Lebensrest.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Es wird getauft, das gute Kind,
worauf wir alle stolz doch sind.
Mag sein Weg nicht endlos sein,
die Tage voller Sonnenschein,
Ziele, greifbar und recht nah,
Freunde da sein bei Gefahr.
Mag Gott es hüten und bewachen,
es träumen, singen und viel lachen,
es gesund und munter bleiben,
das Leben mit viel Freud’ vertreiben.
Alles Gute und viel Glück
für jedes kommende Lebensstück!
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir sagen DANKE, lieber Herr,
und es fällt uns gar nicht schwer.
Du hast uns dieses Kind geschenkt
und damit unser Leben gelenkt.
Nun weihe es, Du guter Herr,
schenk ihm Liebe und noch mehr.
Nehmt es auf in Eure Mitte,
begleitet es auf jedem Schritte.
Wir danken Dir für Deinen Segen
auf allen kommenden Lebenswegen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Zu diesem heil’gen Kirchenfeste
wünscht man gerne nur das Beste.
Mag dem Kinde viel gelingen,
ihm das Leben auch Freude bringen,
mag es weise sein und gut,
voller Liebe und auch Mut.
Vergiss nicht zu träumen und zu hoffen,
sei ehrlich, hab das Herze offen.
Auf eine schöne große Welt,
die Dir hoffentlich gefällt.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Soll jeder Tag voll Sonnenschein
und bunt doch wie ein Regenbogen sein.
Sollst Du gute Wege geh’n
und nie allein im Regen steh’n.
Mögen Freunde Dich begleiten
durch alle Deine Lebenszeiten
und Dein Herz voll Liebe sein,
gesegnet, gut und immer rein.
Zur Taufe, ja da wünschen wir,
alles erdenklich Gute Dir!
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mag ein Engel neben Dir steh’n,
mit Dir durch das Leben geh’n,
am Morgen Dir die Sonne schenken,
und Nachts die Sternlein auf Dich lenken,
Dich trösten und Dir Mut zusprechen,
Dich ehren und lieben mit allen Schwächen.
Dich schützen vor Not und bei Gefahr,
das ganze Leben, jedes Jahr.
Wir wünschen Dir zum großen Fest,
dass Lebensfreud’ Dich nie verlässt.
Alles Gute und viel Glück
für jedes kommende Lebensstück.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Aufgenommen bist Du im Kreise,
willkommen neue Lebensreise!
Folge fortan, und das flott,
den Spuren uns’res lieben Gott,
dann wirst Du’s Glück recht bald schon finden,
Ängste und Sorgen ganz schnell verschwinden.
Mag Dein Leben ein schönes sein,
so voller Spaß und Sonnenschein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

So lang’ wir verweilen auf dieser Welt
eine liebe Hand Dich hält,
werden Füße Dich begleiten,
mit Dir die guten Weg’ bestreiten,
werden Herzen mit Dir sein,
die Dich lieben, oh Kindelein.
Zur Taufe, ja da wünschen wir,
nur das Allerschönste Dir,
ein tolles Leben voll Genuss,
Liebe und Glück im Überfluss.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Schau im Leben niemals zurück,
glaube an das große Glück,
Glaub’ an Wunder, setz’ Dir Ziele,
davon hast Du sicher viele.
Glaub’ an die Liebe, an das Leben,
voll Optimismus und Bestreben,
Sei gut mit and’ren, hab Vertrauen
und tu’ auf Gottes Hilfe bauen.
Wir lieben Dich und gratulieren,
tun Dich heut’ gern zelebrieren.
Auf die Taufe und das Leben,
mag es Dir viel Schönes geben.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Zu Deiner Taufe schenk’ ich Dir
ein Rezept mal jetzt und hier:
So nimm ein Löffel voller Glück
und von Hoffnung auch ein Stück,
misch es mit Liebe und auch Mut,
wahrscheinlich schmeckt es schon ganz gut,
doch tu’ noch Zuversicht auf’s Messer,
dann schmeckt das Leben gleich viel besser.
Wir hoffen, Du bleibst stets auf Zack
in Deinem Leben ganz nach Geschmack.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wenn Du fällst, steh’ ich daneben,
werde sich’ren Halt Dir geben,
wenn Du weinst, schenk’ ich ein Lachen,
werde Freud’ in Dir entfachen,
bist Du hilflos, eil’ ich her,
schenk’ Dir Mut und vieles mehr.
Brauchst Du Anlauf, leih’ ich Dir
große Flügel aus von mir,
damit Du durch das Leben ziehst
und viele schöne Dinge siehst.
Ich liebe Dich, wünsche zum Feste
von Herzen nur das Allerbeste.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Glück ist doch im Leben sehr wichtig,
und die Liebe, das ist richtig.
Drum zieh’ hinaus, entdeck’ die Welt,
schaue, wie sie Dir gefällt.
Eine Sache, die ist klar,
Die Liebe, die ist immer da.
Und auch das Glück liegt gar nicht fern,
denn ein jeder hat Dich gern,
wird mit Dir nach vorne schau’n
und ein Leben voll Glück aufbau’n.
Alles Gute Dir zur Taufe,
du schaffst alles, laufe, laufe…
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

In der Bibel steht geschrieben,
sich und auch den Gott zu lieben.
Wer liebt und auch im Glauben lebt,
ein wundervolles Leben anstrebt.
Drum wollen wir heute gratulieren,
Dein junges Leben zelebrieren.
Zur Taufe ja da wünschen wir
von Herzen nur das Beste Dir.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Gott schafft Dir ein reines Herz,
ein Leben mit Sinn, ohne viel Schmerz.
Er gibt Dir gern neuen Verstand,
reicht Dir stetig seine Hand,
Gott ist Deine Zuversicht,
spendet Hoffnung, Wärme, Licht.
So gibt er Dir heut’ seinen Segen
auf allen kommenden Lebenswegen.
Wir gratulier’n und freu’n uns sehr,
wir danken Dir, oh guter Herr.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir schenken Dir sehr viel Vertrauen,
weil wir stetig auf Dich bauen,
wir fürchten unser Leben nicht,
denn Du bist da, spendest uns Licht.
So legen wir dieses Kindelein
gern in Deine Arm’ hinein,
wissen, es ist gut bewacht,
jeden Tag und jede Nacht.
Zur Taufe ja da wünschen wir
nur das Beste jetzt und hier.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Güte wird Dich stets umfangen,
Du Freude und Erfolg erlangen,
wenn Du im Gottesglauben weilst,
Dein Glück und auch die Liebe teilst.
So geh’ mit Gott, lass Dich begleiten
durch alle zukünftigen Zeiten,
sei dankbar für den heil’gen Segen,
er wird Dir einen Grundstein legen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Hab keine Angst vor Last und Not,
denn ich bin Dein Lebensbrot.
Bist Du mit mir, dann geht’s Dir gut,
ich fütter’ Dich, schenke Dir Mut.
So komme in mein Himmelsreich,
hol’ Dir ab den Segen gleich,
leb’ ein Leben voll Sonnenschein,
und fühl Dich niemals mehr allein.
Bleibe gut, so wie Du bist,
das spricht zu Dir Jesus Christ.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Er hat alle Kinder gern’
so setze auf den lieben Herrn,
zeig’ ihm Liebe und Vertrauen,
tue auf den Glauben bauen.
Denn auf Gott, da ist Verlass,
er ist barmherzig, kennt kein’ Hass,
er ist gütig und auch weise,
perfekt für Deine Lebensreise.
So erhalte seinen Segen
auf allen weiteren langen Wegen.
Auf dass es Dir stets gut ergeht,
und der Herr stets zu Dir steht.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Verdränge Kummer und auch Leid,
verschwende keine Lebenszeit,
Sprich mit Gott, er weiß stets Rat,
hat ‘ne Antwort stets parat.
Berufe Dich auf seine Kraft,
mit der man alle Dinge schafft.
Glaube schenkt Dir Zuversicht,
drum bete stets, vergiss das nicht.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wenn wir leben, dann für den Herrn,
wir lieben ihn, haben ihn gern.
Wenn wir glauben, dann mit Gehalt,
ob wir jung sind oder alt.
Gott ist der, der zu uns hält,
der Englein in die Nähe stellt,
der uns Wärme schenkt und Kraft,
mit dem man einfach alles schafft.
Drum schätzen wir heut’ dieses Fest,
das uns dankbar werden lässt.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Gott hat den Engeln streng befohlen:
„Tut Euch dieses Kinde holen!“
Doch ist er keineswegs ein Dieb,
denn er hat die Menschen lieb.
So möchte er aus tiefster Seele,
dass es dem Kind an gar nichts fehle.
Drum schickt er seine Engelein
für große Menschen oder Klein,
die beschützen und auch wachen,
das Leben so besonders machen.
So wünscht er sich nun auch für Dich,
viele Engel sicherlich,
die von nun an bei Dir schweben
für den Rest von Deinem Leben.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Gott wird Dich lieben, so wie Du bist,
denn er begleitet jeden Christ,
der gut im Herzen, mit reiner Seele,
drum er auch Engeln gern befehle,
dass sie den Menschen ja bewachen,
ihn trösten, schützen, mit ihm lachen.
So wünschen wir Dir an diesem Tage,
viele Engel, keine Frage,
die Dich begleiten und Dich lenken,
Dich mit Liebe reich beschenken.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Fürchte Dich nicht vor dem Leben,
denn es wird Dir Schönes geben.
Mit Gott wird Dir sehr viel gelingen,
es wird Dir Spaß und Freude bringen.
Denn Gott ist die Liebe, er ist die Kraft,
mit der man wirklich alles schafft.
So fühl Dich gesegnet, Kindelein,
Dein Leben wird schön und aufregend sein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Gott steht immer zu seinem Wort,
er steht auch zu Dir, geht niemals fort.
Er leiht Dir ein Ohr, reicht Dir die Hand,
begleitet Dich durch’s ganze Land.
Er lässt Dich hoffen, ist nie zu spät,
hat stets ‘ne Antwort auf jedes Gebet.
So wünschen wir zu diesem Feste
vom Herzen nur das Allerbeste,
auf die Taufe und dem Herrn,
wir lieben Dich und haben Dich gern.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Gott spricht zu Dir: Oh liebes Kind,
ich sag’ es leise und gelind’,
Du bist mein, ich werd’ Dich tragen,
werd’ Dich lieben, nichts hinterfragen,
Du sollst nun meinen Segen erhalten,
mit ihm die Zukunft schön gestalten.
Sei mit Freud’ und Glück erfüllt,
Dein Herz stets rein, von Lieb’ umhüllt.
Ich liebe Dich, Du kleiner Christ,
weil auch Du besonders bist.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Soll jeder neue Tag im Leben,
Dir ganz viel Raum zum Wachsen geben,
mag Gewissheit Dich begleiten,
dass Gott wird immer mit Dir schreiten.
Hab niemals Angst vor allem Neuen,
verzage nicht, tu Dich nicht scheuen,
setz auf Liebe, hab Vertrauen,
tu auf Dich selbst und Herrgott bauen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Breitet er die Flügel aus,
fühlt ein jeder sich Zuhaus,
fühlt sich sicher und geborgen,
ohne Leid und ohne Sorgen.
So bist Du nie allein im Leben,
es wird stets eine Zuflucht geben,
die Dir Kraft und Liebe schenkt,
Dein Leben auf neue Bahnen lenkt.
Gott beschirmt Dich wie er kann,
egal, wie, warum und wann.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Er erlöst Dich von dem Schlechten,
macht Dich zum Gutmensch, zu ‘nem rechten,
lenkt Dich auf die guten Pfade,
zeigt stets Güte und auch Gnade.
Schickt Dir Engel in Dein Leben,
die schützend über Dich nun schweben,
hat eine Antwort stets bereit
bei großem Kummer und auch Leid.
Dieser Tag voll Sonnenschein
wird ein ganz besonderer sein.
Von nun an geht auf jedem Schritt
Gottes heil’ger Segen mit.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du kleines Kind, heut’ ist’s soweit,
das heil’ge Wasser steht bereit.
Du trittst in die Gemeinde ein,
wirst ein guter Christ nun sein.
Wir wünschen Dir auf Deinen Wegen
ganz viel Glück mit Gottes Segen.
Wachse schnell, sei gut und weise,
genieße diese Lebensreise.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Schau im Leben stets geradeaus,
sieht’s auch mal recht düster aus.
Nimm nicht nur die Trampelpfade,
nicht die Wege glatt und g’rade,
sondern die, die nicht begangen,
denn so kannst Du meist mehr erlangen.
So kannst Du Spuren hinterlassen,
die so schnelle nicht verblassen,
Ich wünsche Dir heut’ alles Gute
auf Deiner kommenden Lebensroute.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Soll Dein junges Leben auf Erden
noch ein richtig schönes werden.
Sei voller Kraft, so wie ein Baum,
genieß’ das Leben, leb’ Deinen Traum,
sei sanft, so wie der Frühlingswind,
sei ein weises, gutes Kind,
trag’ im Herzen stets die Sonne,
die Zukunft, sie wird eine Wonne,
sei stark so wie ein Fels im Meer,
bleibe freundlich, lieb und fair.
Dann wird das Leben Dir Gutes bringen,
Dir so einiges gelingen.
Auf die Taufe und das Glück
für das kommende Lebensstück.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Jedes Kind, welches geboren,
wird von Gott auch auserkoren,
wird mit Liebe reich beschenkt,
durch das ganze Leben gelenkt,
denn Gott schwebt über alle Leut’,
segnet sie, macht ihnen Freud’,
behütet sie zu jederzeit,
ist immer da und stets bereit.
Drum möchten wir heut’ gratulieren,
Gottes Nähe zelebrieren,
ihm Danke sagen für seinen Segen
auf allen neuen kommenden Wegen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Das kleine Kind, es quietscht und schreit,
als mit Wasser es geweiht,
doch Gott hat seine Augen drauf,
nimmt das Schreien gern’ in Kauf,
denn fortan wird’s ihm wohlergehen,
er stets an seiner Seite steh’n.
So wird Liebe ihn begleiten,
er mit Gottes Segen schreiten.
Alles Gute, nur das Beste
zum heutigen Kirchenfeste.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mag stets die Sonne für Dich scheinen,
Du ganz viel lachen, niemals weinen.
Mag der Wind sich günstig drehen,
Dir immer in den Rücken wehen,
magst Du auf guten Wegen biegen,
auf denen nur kleine Steine liegen
und soll Liebe Dich begleiten,
durch alle kommenden Lebenszeiten.
Fühl Dich in der Welt geborgen,
dafür wird Gott ganz sicher sorgen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir freuen uns heut’ bei Dir zu sein
und stimmen in die Feier ein.
Wir geben Dir heut’ auch ein Versprechen,
welches wir im Leben nicht brechen:
Wir werden Dich lenken und Dich leiten,
so lang’ wir leben, zu allen Zeiten,
Mit Gottes Hilfe, seiner Hand,
erhellen wir Dir dieses Land,
zieh’n Dich groß in tiefem Glauben,
lassen ihn uns niemals rauben.
So sei Dir sicher, liebes Kind,
dass wir an Deiner Seite sind,
dass Du geliebt wirst hier auf Erden
und alle Deine Freunde werden.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Tu’ auf Gottes Liebe bauen
und immer nur nach vorne schauen.
Ist’s mal stürmisch und auch grau,
weißt du eines ganz genau:
Nach jedem dicken Regentropfen
wird auch die Sonne wieder klopfen.
So habe immer Zuversicht,
gib’ nie auf, verzage nicht,
denn wer lebt ohne Leid und Sorgen
erlebt stets einen schöneren Morgen.
Zur Taufe wünschen wir Dir heut’
ganz viel Liebe, Glück und Freud’.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Der Herr schickt heute Engelein,
sie werden für immer bei Dir sein.
Sie werden Dich hüten Tag und Nacht
geben auf Dich von nun an Acht.
Fühl Dich gesegnet, Sonnenschein,
sollst Du für immer glücklich sein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Es werden nun Engel Dich begleiten
durch alle wunderschönen Zeiten.
Sie schauen von oben auf Dich herab,
halten Dich geht’s mal bergab,
sie stehen auch vor Dir, leiten Dich,
sagen Dir: „Verlauf Dich nich’!“
Und die Englein, die neben Dir steh’n,
werden mit Dir zusammen geh’n,
halten ganz fest Deine Hand,
ziehen mit Dir durch’s große Land,
lassen Dich niemals allein,
da kannst Du Dir ganz sicher sein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du wirst sie womöglich niemals seh’n,
doch werden sie immer mit Dir geh’n.
Sie sind Dein Begleiter hier auf Erden,
müssen nicht gerufen werden,
denn sie sind da zu jeder Zeit,
nah bei Dir und niemals weit.
So freu’ Dich auf ein langes Leben,
es wird Dir so viel Freude geben.
Du wirst beschützt, bist nie allein,
die Englein werden bei Dir sein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Lieber Gott, so schenke mir
einen Engel jetzt und hier,
der mich behütet und bewacht,
jeden Tag und jede Nacht,
der mir so manches auch vergibt,
zu mir hält, mich ganz doll liebt,
der mein junges Leben lenkt,
mir jeden Tag viel Wärme schenkt.
Ich danke Dir aus tiefster Seele,
weil es mir nun an nichts mehr fehle.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mag ein Engel, groß oder klein,
stets an Deiner Seite sein,
der Dich durch das Leben führt,
dessen Liebe man stets spürt.
Ein Engel, der Dich gut versteht,
das ganze Leben neben Dir geht,
Ein Engel, der gern mit Dir lacht,
Dir das Leben schöner macht.
Ein Glückwunsch an das Täuflingskind,
auf ein Leben mit Rückenwind.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Damit Deine Reise gut gelingt,
ein kleiner Engel für Dich singt,
der Dich fortan stets begleitet,
Dir Liebe, Freud und Glück bereitet.
So wünschen wir für das Leben
immer positives Streben,
Gesundheit, Liebe und auch Mut,
dann wird die Zukunft schön und gut.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Fühlst Du dich einsam und allein,
verloren und auch winzig klein,
traurig, voller Sorg’ und Leid,
ohne Freunde weit und breit,
dann sag ich Dir eins ganz klar:
Es sind doch noch die Englein da!
Denn diese tun im ganzen Leben
stetig nur das beste geben,
sie spenden Trost bei Groll und Wut,
schenken Liebe und auch Mut,
leiten Dich auf rechten Wegen,
ja die Englein sind ein Segen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mag ein Engel Dich bewahren
vor Elend, Not und vor Gefahren,
mag er Dich lenken und begleiten,
durch alle kommenden Gezeiten.
Mag er Dich lieben und bewachen,
mit Dir weinen und auch lachen.
Gott schickt Jedem, Groß und Klein,
ein wunderschönes Engelein,
der schützend über einem schwebt,
so lang man gut und weise lebt.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Seitdem Du bist auf dieser Welt,
hat sich unser Leben erhellt.
Du bist alles, unser Licht,
Uns’re Liebe, Zuversicht.
Drum wünschen wir zu diesem Feste,
von Herzen Dir das Allerbeste.
Sei glücklich, stolz und habe Mut
und sehe mit dem Herzen gut.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Willkommen nun im Christenkreise,
jetzt beginnt ‘ne neue Reise,
voller Spaß, Glückseligkeit,
Liebe und auch Fröhlichkeit.
Du wirst nie mehr alleine geh’n,
immer jemand neben Dir steh’n,
der Dich behütet und bewacht,
mit Dir weint und auch gern lacht.
Erfreu Dich an den kommenden Dingen,
die Dir Spaß und Freude bringen,
schiebe Groll und Wut rasch fern,
habe alle Menschen gern
und freue Dich auf jedes Stück
vom zukünftigen Lebensglück.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Ich schreib’ Dir heute ein paar Zeilen,
um diese große Freud’ zu teilen.
Du wirst getauft, welch’ großer Tag,
an dem man gratulieren mag.
Von nun an gehst Du jeden Schritt,
nimmst immer Gottes Liebe mit,
wirst gehalten, wenn du wankst,
wirst behütet, wenn du krankst,
wirst getröstet, wenn du weinst,
wirst bestätigt, wenn du meinst.
Ich danke Gott für seinen Fleiß,
sein Segen ist der größte Preis.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Es hat das Licht der Welt erblickt,
wurde uns von Gott geschickt,
wir danken sehr für dieses Kind,
dass nun gedeiht und wächst geschwind.
Noch ist es hilflos und recht klein,
doch sollst Du es heute weih’n
und ihm Deinen Segen schenken,
es fortan beschützen und auch lenken.
Mag das Kinde auf Dich bauen,
Dich ehren, lieben, Dir vertrau’n,
mag es durch das Leben reisen,
Du über ihm herum stets kreisen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Das Allerschönste hier auf Erden
ist es doch, geliebt zu werden.
Drum lieber Gott, schenke dem Kind’
Deine Liebe ganz geschwind,
nimm es auf in Eurem Kreise,
begleite es auf seine Reise,
schenk’ ihm Kraft und ganz viel Mut,
ein reines Herz, gnädig und gut.
Auf die Taufe und das Leben,
mag’s dem Kind viel Schönes geben.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

So spricht man heut’ im Gotteshaus
voll Freude seine Wünsche aus.
So wünsche ich dem lieben Kind
im Leben stets viel Rückenwind,
dass es Glück und Liebe findet,
Hürden und Barrieren überwindet,
dass es Freude hat und lacht,
sich auf den rechten Wege macht.
Auf ein Leben voll Sonnenschein,
mag dieser Tag der Anfang sein!
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du erhellst uns unser Leben,
wir würden für Dich alles geben.
Wir wollen Dich schützen, Dich begleiten,
mit Dir den besten Weg bestreiten.
Und Gott wird immer bei uns sein,
lässt uns im Leben nicht allein,
hat stets ‘ne Antwort auf’s Gebet,
selbst wenn man vor dem Abgrund steht.
So geben wir Dich heute gern’
in die Arme uns’res Herrn,
freuen uns auf seinen Segen
auf allen kommenden Lebenswegen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Magst Du stolz durch’s Leben fliegen,
die Welt Dir stets zu Füßen liegen,
mag Gesundheit Dich begleiten
durch Deine kommenden Lebenszeiten,
magst Du viele Freunde finden,
graue Tage recht schnell schwinden,
magst Du niemals einsam sein,
Dein Herz friedlich, gut und rein.
Mag Gottes Segen Dich nun begleiten,
Dir gute Wege aufbereiten.
Auf ein Leben schön und fein
für Dich, Du liebes Kindelein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Weitere schöne Taufgedichte

Heut’ wird ein schöner Tag begangen,
denn die Taufe wird empfangen.
Mag Gott Dich fortan stets begleiten,
Dich auf die guten Pfade leiten,
Dich behüten, Dich bewachen,
in guten Tagen und an schwachen.
Wir gratulier’n und wünschen Dir
das Allerbeste jetzt und hier.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Heute ist der Tag gekommen,
da wirst Du festlich aufgenommen,
erhälst den Segen uns’res Herrn,
denn er liebt Dich, hat Dich gern.
Auf dass es Dir stets wohlergeht,
der Wind Dir in den Rücken weht,
Du gesund bleibst, voller Glück
in jedem neuen Lebensstück.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Magst Du heut’ gesegnet sein
an diesem Tag voll Sonnenschein,
Mag Gott Dir viele Engel schicken,
die nun täglich auf Dich blicken,
die Dich schützen bei Gefahr
in allen weit’ren Lebensjahr’.
Wir freu’n uns über dieses Fest,
dass uns doch sehr erfreuen lässt
und wünschen selig alles Gute
für die kommende Lebensroute.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wohin auch Deine Wege gehen,
Gott wird fortan bei Dir stehen,
so glaube fest, sei guter Dinge,
damit im Leben Dir viel gelinge.
Wir glauben an Dich und freu’n uns sehr
wünschen das Beste und noch mehr.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du lieber guter Jesus Christ,
der doch so stark und weise ist:
Gib diesem Kind doch Deinen Segen
auf allen weiteren Lebenswegen,
schenk ihm Güte und auch Gnade
für jeden kommenden langen Pfade.
Behüte es, gib ihm Geleit
in seiner kommenden Lebenszeit.
Wir sprechen uns’ren Dank gern aus
hier und heut’ im Gotteshaus
und wünschen diesem Kindelein
ein schönes Leben, gut und fein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Noch bist Du hilflos und auch klein,
doch soll der Herr Dein Helfer sein,
soll er Dich durch das Leben leiten,
mit Dir in eine Zukunft schreiten,
Dich belehren, Dich auch lenken,
Dir Mut und auch viel Liebe schenken.
Zur Taufe wünschen wir das Beste,
ein Hoch auf dieses heil’ge Feste!
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Gott breitet seine Arme aus
in diesem großen heil’gen Haus
und nimmt Dich mit auf eine Reise
in seinem heil’gen Kirchenkreise.
Wir sind stolz und freu’n uns sehr,
wünschen Dir Glück und vieles mehr.
Mag im Leben Dir viel gelingen,
die Zukunft Dir viel Schönes bringen,
Du schnell wachsen und gedeihen,
das Leben Dir Freud’ und Spaß verleihen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Dass man dies Fest nicht verpasst,
wenn ein kleiner Erdengast
Gott ein Stückchen näher rückt
und mit seinem Segen beglückt.
Diese Taufe, oh wie fein,
soll ein großer Tage sein,
denn wer Gottes Segen erhält
zieht fortan reicher durch die Welt.
Wir wünschen diesem tollen Kind,
dass kommende Jahre schöne sind,
dass es ihm stets wohlergeht,
Gott ein Leben lang bei ihm steht.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Ab heut’ wird Gott stets bei Dir sein,
Du gehst den Weg nie mehr allein,
hast eine Hand, die Dich stets hält,
die Dich leitet durch die Welt.
Gott ist immer für Dich da,
jeden Tag im ganzen Jahr
und lenkt Dir Deine Lebensbahn,
denn er hat immer einen Plan.
So wünschen wir Dir mit viel Freud’
einen schönen Tage heut’,
bleibe glücklich und gesund
in jeder neuen Lebensstund’.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Schließ’ Gott ganz tief ins Herze ein,
dann wird er immer bei Dir sein,
er wird Dir helfen jederzeit,
geht mit Dir, egal wie weit.
er lässt Dich hoffen und auch streben,
schenkt Dir ein schönes spannendes Leben.
So geh’ mit Gott, greif’ seine Hand,
denn seine Liebe hat Bestand.
Von Herzen wünschen wir das Beste
zu diesem tollen Kirchenfeste.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Vor Kurzem kamst Du auf die Welt
und bist seitdem stets unser Held,
heute tragen wir Dich gern
in die Kirche zu dem Herrn,
der Dich nun segnet, Dich gern weiht,
Dir Liebe und auch Schutz verleiht.
So sagen wir stolz und voller Glück:
Geh’ nun jedes Wegesstück
mit Gottes Segen und seiner Gnade,
er lenkt Dich auf die guten Pfade.
Alles Gute Dir zum Feste,
von Herzen nur das Allerbeste.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Zur Kirche kommen wir gelaufen,
denn man lässt Dich heute taufen.
Was für ein wundervoller Tag,
den man nicht verpassen mag.
Ziehe nun an Gottes Hand
durch das große weite Land
und lass Dich auf das Leben ein,
es ist voll Glück und Sonnenschein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Sollen fortan Dich im Leben
stets Liebe und auch Schutz umgeben.
Mögen Englein Dich begleiten,
Dich auf die rechten Wege leiten,
mögen Sie stets ein Licht Dir schenken,
Dir Deine weit’re Zukunft lenken.
All das wünschen wir Dir sehr,
glaub an Dich und an dem Herr.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mag Elternliebe Dich begleiten,
Englein mit Dir Wege schreiten,
Gottes Segen mit Dir sein,
ob Du groß bist oder klein.
Tue glauben, beten, hoffen,
dann steh’n Dir viele Türen offen,
die Dich auf rechte Pfade lenken,
Dir eine schöne Zukunft schenken.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Jeder neue kleine Christ
immer gern willkommen ist.
So schließt der Herr Dich gerne ein
und schenkt Dir seinen Segen obendrein.
Nun ziehe glücklich durch das Leben,
es mag Dir Freud’ und Liebe geben.
Alles Gute wünschen wir
an diesem tollen Tage Dir.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Ein kleines Stück ist schon geschafft,
doch nun brauchst Du noch ganz viel Kraft,
um weiter Deines Weg’s zu geh’n,
noch mehr von dieser Welt zu seh’n.
Drum wird Gott Dich nun begleiten,
mit Dir Deine Wege schreiten.
So wird Dir sicher viel gelingen,
das Leben Dir ganz viel Freude bringen.
Wir wünschen Dir aus tiefer Seele,
dass es Dir an gar nichts fehle,
Du voller Mut nach vorne schaust
und Dir ‘ne tolle Zukunft baust.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mag dieser schöne Tag im Leben,
Dir ganz viel Freud’ und Hoffnung geben.
Gott hat Deinen Namen genannt,
reicht Dir glücklich seine Hand,
schenkt Dir Ziele und auch Sinn,
führt Dich zu der Gemeinde hin.
So gehe mit ihm, gutes Kind,
für das wir heut’ gekommen sind,
und freue Dich auf dieses Fest,
dass Dich mit Gottes Segen entlässt.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Am Taufesbecken tun wir warten
auf den Pfarrer und die Paten,
denn gesegnet soll heut’ werden
dieses kleine Kind auf Erden.
Mag es seinen Platz schnell finden,
sich fest an die Gemeinde binden,
auf Gott vertrauen und mit ihm geh’n,
fröhlich stets im Leben steh’n.
Ein Danke an den lieben Herrn,
behüt’ das Kind und hab es gern.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wer getauft, der muss nicht bangen,
denn der wird Liebe stets empfangen.
Wer getauft, der kann stets hoffen,
denn Gottes Welt steht immer offen.
Wer getauft, wird niemals irren,
weil immer Englein um ihn schwirren.
Wer getauft, ist nie allein,
denn Gott wird immer bei ihm sein.
So danke Herr für Deinen Segen,
soll’s Kind ihn hüten und auch pflegen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Was auch die Zukunft bringen mag,
sei stolz und glücklich jeden Tag,
habe Mut und Zuversicht,
schau’ nach vorn, verzage nicht.
Ich bin Gott und immer da,
an schönen Tagen, bei Gefahr,
ich werd’ Dich leiten und Dich lenken,
Dir immer Glück und Liebe schenken.
So sei gesegnet, kleiner Christ,
auf dass Dein Leben ein schönes ist.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Ab heute bist Du nun bereit
für Gottes Segen und sein Geleit.
Drum sprechen wir im Kirchenhaus
viele schöne Wünsche aus
und wollen Dir ganz viel Schönes geben
für das kommende lange Leben.
Alles Gute wünschen wir
zur wunderschönen Taufe Dir.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Die Taufe ist ein großes Fest,
dass sich nur einmal feiern lässt,
drum hat es alle, die Dich lieben,
heut’ ins Gotteshaus getrieben.
Und Gott spricht: Ich will Dich schützen,
Dich begleiten, unterstützen,
will Dich ehren und auch lenken,
Dir meinen heil’gen Segen schenken.
Dieser schöne Tag auf Erden
muss gebührend gefeiert werden.
So lass uns heut’ die Gläser heben
auf ein schönes langes Leben.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir möchten singen und auch beten,
glücklich um das Kindlein treten,
denn gesegnet wird es heut’,
was uns wirklich sehr erfreut.
Lieber Gott, nimm’s Kindelein,
mache ihm das Herz ganz rein,
hüte es zu jeder Zeit,
auf dass es wächst und gut gedeiht.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

In Deinem jungen kurzen Leben
hast Du uns schon viel Freud’ gegeben.
Und heute ist der Tag gekommen,
da wirst Du festlich aufgenommen,
darfst Dich nun von Neuem beweisen
in den heil’gen Kirchenkreisen.
Was für ein segensreicher Tag,
an dem man immer denken mag.
Soll er ein schöner Anfang sein
eines Lebens voll Sonnenschein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Heute lassen wir Dich taufen,
Du darfst in Gottes Arme laufen.
Das Leben hält viele Türen offen,
drum tue glauben und auch hoffen,
bau’ auf Gott, er wird Dich lenken,
Dir eine tolle Zukunft schenken.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Das Leben hat Hürden und auch Tücken,
nicht immer kann Dir alles glücken
doch wenn Du stetig auf Dich baust,
auf Dein’ Können und Gott vertraust,
dann wird Dir einiges gelingen,
die Zukunft Dir viel Freude bringen.
Der liebe Gott ist für Dich da,
er ist Dir jeden Tag ganz nah.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Gehst Du mit Gott, dann irrst Du nicht,
er ist der Retter, ist das Licht.
So hält er Dir in Dunkelheit
stetig wohl ein Licht bereit,
so dass Dein Weg, der vor Dir liegt,
nie in Finsternis verfliegt.
So gib nie auf, geh’ Deine Route,
wir wünschen von Herzen alles Gute.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Die Taufe wirst Du heut’ empfangen,
Weisheit in Dein Herz gelangen,
Erkenntnis in die Seele dringen,
Besonnenheit Dich zart umringen.
So wünschen wir Dir mit Gottes Segen
ganz viel Glück auf Deinen Wegen,
bleibe stark und ganz gesund,
dann läuft’s im Leben sicher rund.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wer an Gottes Hand stets schreitet,
der wird im Leben recht gut geleitet,
drum halt sie fest, die Hand des Herrn,
ob Du nah bist oder fern,
fühl Dich behütet und beschützt,
Dich geliebt und unterstützt.
Wir gratulieren Dir zum Feste
und wünschen Dir das Allerbeste.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mag Gottes Glaube Dich erstrahlen,
Du Dich in seinem Schutze aalen.
Mag Gottes Hoffnung Flügel schenken,
seine Weisheit Wege lenken.
Mag Gottes Liebe Dich beseelen,
sie Dir im Leben niemals fehlen.
Das wünsche ich Dir wirklich sehr,
Hoffnung, Liebe, und viel mehr.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mit Gottes Geist wirst Du beschenkt,
weil Gott an alle Menschen denkt.
Wer an Gott glaubt, darf stets hoffen,
dem stehen alle Türen offen.
So lasse ihn Dir niemals rauben,
Deinen festen tiefen Glauben
und zieh’ mit Gott an Deiner Hand
durch das große weite Land.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Ein jedes Kind, ob Magd ob Bengel,
braucht im Leben einen Engel.
Mit der Taufe, Du wirst seh’n,
wird ein Engel neben Dir steh’n,
der Dich nun hütet und Dich leitet,
Dich durch die Zukunft stets begleitet.
Mag in Deinem ganzen Leben
stets ein Engel um Dich schweben,
der Dich behütet und bewacht
jeden Tag und jede Nacht.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Endlich kann das Tauffest starten,
ungeduldig sind die Paten,
die im Arm das Kinde halten
und gerne ihres Amtes walten:
Liebes Kind, wir wollen Dich leiten,
Dich im Leben sehr wohl begleiten,
Dich im Glauben auch etwas lenken,
Dir immer ganz viel Liebe schenken.
Wir lieben Dich und wünschen Dir
alles Gute jetzt und hier.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Die meisten Eltern, ja die sind,
mächtig stolz auf’s kleine Kind,
so auch die Paten, das ist klar,
an diesem schönen Tag im Jahr.
Heute ist das Taufesfest,
dass uns zu Paten werden lässt.
Gott wird uns zur Seite steh’n,
mit uns die neuen Wege geh’n.
So sind wir wirklich guter Dinge,
dass uns als Paten viel gelinge.
Liebes Kind, von Herzen sehr,
wünschen wir Glück und vieles mehr.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Ich tue gern die Zeit mir nehmen
mich heut’ zur Kirche zu bequemen,
denn was gibt’ schöneres auf Erden
als Paten(-tante/onkel) doch zu werden.
Ich freue mich wirklich wie Bolle
über diese tolle Rolle
und hoff’, dass ich und dieses Kind
ein wundervolles Dreamteam sind.
Alles Liebe wünsch’ ich heut’,
Liebe, Glück und ganz viel Freud’.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Die Zeit ist wirklich rasch vergangen,
heut’ tust Du schon den Segen erlangen.
Und auch für mich wird’s segensreich,
denn nun werd’ ich Pate gleich.
Auf eine Zukunft voller Glück
an jedem neuen Lebensstück.
Auf tolle Tage, schöne Stunden,
Freude und Familienrunden.
Ich lass’ Dich niemals mehr allein,
werd’ immer in der Nähe sein,
bin im Leben, Jahr für Jahr,
jederzeit gern für Dich da.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wir möchten Deinen Weg begleiten,
Dich auf rechte Pfade leiten,
möchten da sein bei Gefahr,
an jedem Tag im ganzen Jahr.
Wir möchten viel Vertrauen Dir geben,
mit Dir nach großen Zielen streben,
Dich immer trösten und beraten,
denn das macht man so als Paten.
Zur Taufe sagen wir alles Gute,
auf die kommende Lebensroute.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Ich wurde einst ganz nett gefragt
und habe sofort JA gesagt.
Lange musste ich nicht warten:
Gekommen ist der Tag der Paten.
So hielt ich freudig Dich im Arm,
das Herz erfreut und wohlig warm,
und sprach nur wenig zögerlich:
„Ich bin nun immer da für Dich!“
Danke Gott für dieses Kind,
dass ich wirklich klasse find.
Auf ein wundervolles Leben,
mag es uns viel Freude geben.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mit dem Kind sind wir gegangen,
denn es wird die Taufe empfangen.
Ab heute sind wir seine Paten,
werden es lieben und beraten,
werden es lehren und auch lenken,
es erziehen und auch beschenken.
Aller Anfang ist oft schwer,
doch wir setzen auf den Herr,
der uns im Leben zur Seite steht,
dessen Hilfe nie vergeht.
Wir freuen uns auf’s Paten-Sein,
es wird ein Leben voll Sonnenschein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Für den Täufling, keine Frage,
ist dies heut’ ein besonderer Tage,
doch auch für uns, das ist ganz klar,
ist das ein großer Tag im Jahr,
denn wir werden Paten sein
für diesen kleinen Sonnenschein,
werden ihm unsere Liebe schenken,
und ihm seine Zukunft lenken.
Wir danken sehr für das Vertrauen,
tun alles geben, auf’s Kinde bauen,
und hoffen, dass ihm viel gelingt,
das ganze Leben ihm Freude bringt.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Im weißen Kleid, so zart und rein,
ist sie heut’ unser Sonnenschein,
wird in Gottes Arm gelegt,
der sie hütet und auch pflegt.
Mag Gottes Segen sie begleiten
durch alle kommenden Gezeiten,
mag jeder neue Tag im Leben
ihr Glück und auch Zufriedenheit geben.
Alles Gute wünschen wir
dem kleinen Mädchen jetzt und hier.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Gott schließt es fest in seine Arme,
das süße Kind, die kleine Dame.
Er gibt ihr Schutz und festen Halt,
heute, morgen und wenn sie alt.
Wir danken Gott für seine Macht,
dass er an unser Kind gedacht,
dass er es liebt und mit ihm geht,
das ganze Leben bei ihr steht.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Am Taufesbecken stehen wir,
freuen uns und wünschen ihr,
dass jeder Tag, den sie erlebt,
ein kleiner Engel um sie schwebt,
der immer schützend auf sie schaut,
ihr hilft, sie hält und auf sie baut,
der auch im Regen an sie denkt
und ihr stets ein Lichtlein schenkt.
Zur Taufe wünschen wir das Beste
und feiern gern das Gottesfeste.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Als Du in die Welt geboren
haben wir uns fest geschworen,
Dich näher an uns’ren Gott zu bringen
und seinen Segen zu erringen.
Heute ist der Tag gekommen,
da wird der Segen gern angenommen.
Wir sind alle gern dabei
und schenken Dir so Allerlei,
Schmuckstein, Bibel und auch Kerzen,
und gratulieren Dir von Herzen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Unser kleiner süßer Schatz,
nimmt in Gottes Mitte Platz,
wird mit dem heil’gen Geist beschenkt,
der fortan nun ihr Leben lenkt.
Wir danken sehr für dieses Fest,
dass uns sehr glücklich werden lässt
und uns mit sehr viel Stolz erfüllt,
mit Gottes Liebe fest umhüllt.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Ein Glückwunsch an das Mägdelein,
denn heut’ soll ihre Taufe sein.
Du bist noch klein und hast viel vor,
so lausche froh dem Engelschor,
greife stolz nach Gottes Hand,
genieß den Tag und sei entspannt,
denn alles, was die Zukunft bringt,
was im Leben Dir so gelingt,
weiß nur der Herr, denn er wird’s richten,
er schreibt für Dich schon die Geschichten.
So geh’ mit Gott, bleib gut und rein,
dann wird’s ein schönes Leben sein.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Ein Jeder heut’ zur Kirche geht,
weil ein besond’res Fest ansteht.
Ein kleines Mädchen wird geweiht,
dem Gott gern seinen Segen verleiht.
Drum lasst uns beten und auch singen,
dem Mädchen ganz viel Wünsche bringen.
Auf eine Zukunft voller Glück,
auf ein tolles Lebensstück,
mit dem Herrn als treuen Begleiter,
als Helfer, Freund und Wegbereiter.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du hast heut’ Gottes Segen erlangt,
was man bejubelt und auch dankt.
Von nun an ziehst Du durch das Land
mit dem lieben Gott an Deiner Hand,
wird getröstet, wenn Du weinst,
wirst gestützt, wenn Du was meinst,
wirst bewacht zu jederzeit,
umarmt bei Kummer und auch Leid.
Wir gratulieren zu dem Feste
und wünschen Dir das Allerbeste!
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

So stehen wir alle hier im Kreise
und freuen uns auf besond’re Weise
über dieses große Fest,
dass uns ganz segensreich entlässt.
Dieser Junge, gut und rein,
tritt heute in die Kirche ein,
erhält den Segen uns’res Herrn,
denn er hat die Kinder gern.
Auf ein tolles Lebensstück
voller Freud’ und ganz viel Glück,
voll Zufriedenheit und Spaß
und Liebe gar im Übermaß.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Gott tut ihn heut’ beim Namen nennen,
zur Kirche wird er sich bekennen.
Wir sind entzückt und freuen uns sehr,
drum eilen wir doch rasch hierher
und sprechen uns’re Wünsche aus
in diesem heil’gen Gotteshaus.
Lieber Junge, alles Gute
auf Deiner weiteren Lebensroute.
Wir hoffen sehr, dass diese Welt
Dir ein Leben lang gut gefällt.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Weil Gott an seine Kinder denkt,
er diesem hier den Segen schenkt.
So lasst uns heut’ das Glas erheben
auf dieses kleine junge Leben,
welches nun von Gott geleitet
in eine schöne Zukunft schreitet.
Auf das Du ewig glücklich bist
als kleiner, weiser, toller Christ.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Zur Taufe sind wir heut’ gekommen,
denn er wird festlich aufgenommen,
darf nun mit Gott durch’s Leben wandeln,
ganz nach dessem Sinne handeln.
Wir sind stolz auf Dich mein Sohn,
nimm Gottes Segen Dir zum Lohn
und freu’ Dich auf ein schönes Leben,
mag’s Dir Glück und Freude geben.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Der Tag ist endlich angerückt,
Du wirst heut’ mit dem Segen beglückt,
denn der Herr tut Dich sehr lieben
hat Deinen Namen aufgeschrieben.
So geh’ mit ihm, Du bist nun sein,
bleib’ im Herzen gut und rein,
freu’ Dich auf das kommende Leben,
es wird Dir sicher Freude geben.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Gott schickt ihm heute einen Engel,
diesem süßen kleinen Bengel,
schenkt ihm gerne seinen Segen
auf seinen weiteren Lebenswegen.
Wir freuen uns und gratulieren,
möchten den Bub groß zelebrieren,
denn wer mit Gott durch’s Leben geht,
niemals mehr alleine steht.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Wer sich gern zu Gott bekennt,
erhält das heil’ge Sakrament
und darf sich fortan wohl beweisen
in den heil’gen Kirchenkreisen.
So freu’n wir uns auf diesen Tag,
den man recht groß feiern mag
und wünschen diesem kleinen Mann,
das beste was man wünschen kann.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Du bist noch jung und ziemlich klein,
doch sollst Du heut’ der Größte sein,
denn Gott reicht freudig Dir die Hand,
hat Dir den heil’gen Geist gesandt.
So wird die Taufe froh begangen,
Du Wünsche und auch Gaben erlangen,
die Dich das Leben stets begleiten,
Dir Glück und auch viel Spaß bereiten.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mag Dein Weg auf dieser Erden
ein schöner und auch leichter werden,
mag Gesundheit Dich begleiten,
Du mutig Deine Pfade schreiten,
Du glücklich sein, niemals allein,
im Herzen ehrlich, gut und rein.
Zur Taufe wünschen wir das Beste,
genieße dieses große Feste.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Magst Du zufrieden sein im Leben,
Dich täglich Freud’ und Glück umgeben,
magst Du jedes Ziel erreichen,
Du mutig Deine Wege schleichen,
mag Gesundheit bei Dir steh’n,
Du positiv nach vorne seh’n,
magst Du immer auf Dich bauen
und auf Deinen Gott vertrauen.
All das wünschen wir Dir heut’
an diesem Tag so voller Freud’.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Die Taufe ist ein großes Fest,
dass man sich nicht entgehen lässt,
denn sie ist wahrlich ein Beginn
eines Lebens so voller Sinn.
So freu’ Dich über Gottes Segen,
tu’ ihn ehren und auch pflegen,
halte fest an Deinem Glauben,
lasse ihn Dir niemals rauben.
Alles Gute wünschen wir
an diesem schönen Tage Dir.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Das kleine Kind, das hat es gut,
erhält nun Kraft und auch viel Mut,
erhält ‘nen Freund, der zu ihm steht,
‘nen Führer, der stets mit ihm geht,
einen Tröster auch bei Leid,
‘nen Berater jederzeit.
Mit Gott wird alles Dir gelingen,
das Leben wird Dir viel Freude bringen.
So gratulieren wir Dir sehr
über das Bündnis mit dem Herr.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Das erste große Fest auf Erden,
das wir mit Dir feiern werden,
soll heute Deine Taufe sein,
ein Fest so wunderbar und fein.
Auf dass sie Dir viel Kraft verleiht,
Dich glücklich macht zu jeder Zeit,
Dich besinnt an trüben Tagen,
Dir hilft in schlechten Lebenslagen.
Wir lieben Dich und wünschen Dir
nur das Beste jetzt und hier.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Viele kleine Engelein
werden fortan Dein Begleiter sein.
Wirst Du sie auch niemals sehen,
tun sie immer bei Dir stehen,
verlier’n Dich niemals aus dem Blick,
geh’n mit Dir durch dünn und dick.
Bleib gesund, Du kleiner Schatz,
finde in der Welt Dein’ Platz,
lass Dich niemals unterkriegen,
zieh’ hinaus und lerne fliegen.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Dir stehen nun die Türen offen,
drum tun wir beten und auch hoffen,
dass Du die guten Wege gehst,
nie im Leben alleine stehst.
Bleibe glücklich und gesund,
mal’ die Welt Dir kunterbunt,
genieß’ das Leben, nutz’ die Zeit,
sie hält sehr viel für Dich bereit.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!

Mag das Strahlen in Deinem Herzen
hell sein wie die Taufeskerzen,
mag Dein Leben ein schönes werden,
Du immer glücklich sein auf Erden,
magst Du viele Freunde finden,
Dich immer an den Glauben binden.
Zieh durch’s Land, suche das Weite,
Du hast Gott an Deiner Seite.
Wir wünschen Dir gern alles Gute
auf Deiner kommenden Lebensroute.
© Mag. Edith Helminger – Alle Rechte vorbehalten!